HP Kundenkonferenz Discover kommt nach Deutschland

E-GovernmentManagementRegulierung

Im Dezember wird es eine neue HP-Hausmesse geben. Mit der Discover gastiert HP zum ersten Mal auch in Deutschland.

Die Discover kommt zum ertsten Mal nach Deutschland. Quelle: HP

Drei Tage lang wird ab dem 4. Dezember 2012 in der Messe Frankfurt Vorträge, Demos und Workshops geben. Über 1000 Einzelveranstaltungen sollen es sein.

Die Themen umfassen zum Beispiel Converged Cloud, Information Optimisation und Security and Risk Management.

Auf rund 19.000 Quadratmete stellt HP nahezu das gesamte Portfolio aus. In NDA-Sessions werden neue Angebote, Produkte und Services vorab vorgestellt. Die HP Discover richtet sich an Entscheider und Technologiespezialisten aus Wirtschaft und Verwaltung. HP erwartet mehr als 5.000 Besucherinnen und Besucher in Frankfurt.

Nachdem sich die Visit von Fujitsu in Deutschland inzwischen zu einer der größten IT-Messen in Deutschland entwickelt hat, muss HP natürlich nachziehen.

Als Redner sind HP-Chefin Meg Whitman sowie Jeffrey Katzenberg, CEO des amerikanischen Animations-Studios DreamWorks angekündigt. DreamWorks hat Filmtitel wie „Der gestiefelte Kater“ oder „Madagascar“ auf HP-Workstations und HP-Serverfarmen verwirklicht.

Die Discover ist aus den Konfrenzen Technology@Work, Technology Forum dem HP Software Universe hervorgegangen, die der Hersteller jetzt in eine zentrale Veranstaltung zusammengelegt hat.

Zum ersten ist auch der neue Geschäftsbereich Printing and Personal Systems (PPS) bei einer Discover in Europa dabei, der in diesem Dezember Mobility- und Sicherheitslösungen präsentiert.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen