Microsoft veröffentlicht Preise für Tablet Surface

CloudEnterpriseMobileProjekteServerSoftwareSoftware-HerstellerTablet

Auf Augenhöhe mit dem iPad, das trifft auf Microsofts neues Tablet Surface zu, zumindest was den Preis anbelangt. Der ist jetzt offenbar durch eine versehentliche Veröffentlichung auf einer Microsoft-Seite endlich ans Licht gelangt.

In Microsofts Online-Shop waren kurzzeitig die Preise für sein ARM-Tablet Surface RT aufgetaucht. Wie aus einer offenbar zu früh freigeschalteten und inzwischen wieder entfernten Produktseite im Microsoft Store hervorging, liegt der Einstiegspreis für das 10,6-Zoll-Gerät mit 32 GByte Speicher bei 499 Dollar. Darin ist jedoch nicht die “Touch Cover” genannte Kombination aus Schutzhülle und Softtouch-Tastatur enthalten.

Inzwischen hat Microsoft jedoch auch die deutschen Preise für die neue Hardware mitgeteilt, die mit Windows RT ab dem 26.10.2012 in Deutschland online verfügbar sein wird.

“Die 32 GB Version von Microsoft Surface mit Windows RT ist für 479 Euro erhältlich. Im Paket mit dem passenden Touch Cover in schwarz liegt es bei 579 Euro. Das Tablet in der 64 GB Version inklusive schwarzem Touch Cover kostet 679 Euro.
Die Touch Cover gibt es in drei verschiedenen Farben (schwarz, weiß und cyan) und werden für 119,99 Euro erhältlich sein. Das Type Cover, welches über bewegliche Tasten für ein authentisches Schreibgefühl wie auf einer klassischen Tastatur verfügt, gibt es in schwarz und liegt bei 129,99 Euro”, so Microsoft in einer Mitteilung.

Zur Vorstellung des Surface-Tablet Mitte Juni hatte Microsoft-CEO Steve Ballmer “wettbewerbsfähige” Preise versprochen, die mit denen von ARM-Tablets oder Ultrabooks vergleichbar seien. Schon damals wurde der Preis für das Surface RT auf 500 Dollar geschätzt. Das Surface Pro mit Intel-CPU, Full-HD-Display und Windows 8 Pro dürfte zwischen 700 und 900 Dollar kosten.

Mit seiner Preisgestaltung für das Surface RT orientiert sich Microsoft an Apples iPad, das als WLAN-Version ebenfalls zu Preisen zwischen 499 und 699 Dollar erhältlich ist. Wahrscheinlich wird in Kürze der Vorverkauf für das ARM-Tablet starten. Die Auslieferung erfolgt dann zum Start von Windows 8 am 26. Oktober.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen