Schwirz verlässt Fujitsu

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierung

Rolf Schwirz wird Fujitsu als CEO verlassen. Jetzt soll Rod Vawdrey kommissarisch die Leitung des Herstellers übernehmen. Offenbar scheidet Schwirz auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus.

Rod Vawdrey, der auch Corporate Senior Vice President and President of International Business for Fujitsu Ltd ist, kommentiert den Weggang Schwirz’ mit den Worten: „Ich danke Rolf Schwirz im Namen von Fujitsu für seinen hohen Einsatz für das Unternehmen und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.”

 

 

Rod Vawdrey ist seit April 2011 President of Global Business Group and Corporate Senior Vice President Fujitsu Limited. Davor war er Chief Executive Officer for Fujitsu Australia Ltd.

Weitere Details zu dieser Personalie liegen derzeit nicht vor. Allerdings hatte Schwirz in den vergangenen Monaten immer wieder über persönliche Veränderungen gesprochen. Dieser Schritt kommt daher nicht überraschend.

[mit Material von Jakob Jung, ChannelBiz.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen