Microsoft Surface als Wahlmaschine für die US-Präsidentschaftswahl

EnterpriseMobileProjekteSoftware-HerstellerTablet

Obama oder Romney, vor dieser Frage stehen die USA. Allerdings wird zum ersten Mal getestet, ob man auch Microsoft Surface, das neue Tablet, als Wahlmaschine einsetzen kann.

Microsoft Surface als Wahlhelfer
Microsoft Surface als Wahlhelfer: Im Bundesstaat Virginia wird das Tablet als Wahlkomputer getestet. Quelle: Democracy Live

Der US-Bundesstaat Virginia hat den Anfang mit Microsoft Surface gemacht. Hier wird zum ersten Mal getestet, ob das Microsoft Tablet auch als Wahlmaschine tauglich ist. Den Test führt das Unternehmen Democracy Live durch, das mit dem Bundesstaat und anderen US-Staaten an neuen Wahlmethoden und auch an Informationen über Nutzer arbeitet.

Das Unternehmen verwendet die Azure-Cloud-Plattform von Microsoft. Und auf dem Windows 8 Tablet läuft die Wahlsoftware “LiveBallot” von Democracy Live. Über die Web-App können Nutzer eigene Informationen abrufen und dann schließlich ihren Wahlzettel elektronisch ausfüllen und Ausdrucken, um ihn dann wiederum in einer weiteren Maschine einlesen zu lassen, wie das Portal GeekWire berichtet.

Derzeit ist das Surface lediglich in Charlottesville im Test. Bei dem Pilotprojekt soll erprobt werden, in wie weit sich das Windows-Tablet für flächendeckenden Einsatz eignet.

Für das Windows 8-Tablet habe man sich deshalb entschieden, weil es für die bestehende Wahlsoftware Abwärtskompatibilität bietet. Und offenbar gibt es großen Bedarf für das Surface, wie Bryan Finney, CEO von Democracy Live erklärt. Das rührt vor allem daher, dass viele der Wahlrechner noch mit 486-Prozessoren ausgerüstet sind.

Fotogalerie: Das ist Microsofts Tablet Surface

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Des weiteren eigne sich das Tablet aufgrund der USB-Schnittstelle und der In-Screen-Lesefunktion. Über USB lassen sich viele Geräte anschließen, die unter anderem von Menschen mit Behinderung benötigt werden.

 

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen