ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Captain James T. Kirk, Kommandant des Raumschiff Enterprise nutzt Twitter, um mit echten Astronauten zu kommunizieren und erhält erstaunliche Antworten.

Ganz ohne die Hilfe des Kommunikations-Offiziers Ltd. Nyota Uhura hat William Shatner alias Captain James T. Kirk einen Tweet in den Orbit abgesetzt. Er hat den kanadischen Kommandeur Chris Hadfield angeschrieben.

“Twittern sie aus dem Weltraum?” wollte William Shatner von dem Besatzungsmitglied der Internationalen Space Station (ISS) wissen.

Und Hadfield gab brav in bester Star-Treck-Manier seine Antwort: “Ja, Standard Orbit, Captain!” Doch damit nicht genug. “Und wir empfangen Lebenszeichen von der Oberfläche.”

Nachdem Hadfield Astronaut geworden ist, dürfte klar sein, dass es sich hierbei um einen Waschechten Weltraum-Fan handelt. Und als solcher ist einem die Verehrung der 60er-Jahre Kultserie Star Trek, oder Raumschiff Enterprise, wie es hierzulande heißt, in die Wiege gelegt.

Dadurch, dass Hadfield Shatner mit einem Zitat aus der Serie und ihn mit (fiktiven) Rang und Namen anspricht, erweist Hadfield der Science-Fiktion-Ikone Shattner alle Ehre. Allerdings vermeidet Hadfield es, von intelligentem Leben zu sprechen, wie sonst üblich.

Captain Kirk alias William Shatner twittert in den Weltraum. Screenshot: silicon.de

Captain Kirk alias William Shatner twittert in den Weltraum. Screenshot: silicon.de

Martin Schindler
Autor: Martin Schindler
Editor
Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler
silicon für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Neuester Kommentar




0 Kommentare zu Captain Kirk twittert in den Weltraum

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>