Fujitsu erweitert Einzelhandelslösung mit SAP HANA

E-GovernmentManagementRegulierung

Mit neuer Software und neuen Cloud-Services ergänzt Fujitsu das Komplett-Portfolio für den Handel, das vom Kassensystem bis hin zum Backend reicht.

Die Mode-Kette H & M, Starbucks, Edeka oder auch McDonalds sind neben rund 500 weiteren Unternehmen Anwender von Fujitsus Retail-Lösungen. Fujitsu erweitert zudem das Portfolio mit Cloud-basierten Services und bietet auf diesem Weg jetzt Retail Business Analytics für Marketing und Sales, Loss Prevention, Cash Management und Multi-Channel-Integration.

Das Self-Checkout-System Genesys 20 von Fujitsu. Quelle: Fujitsu

Im Bereich POS-Software stellt Fujitsu die Retail Suite 5.0 vor. Die neue Version überwinde die Verfahrensbrüche der Vorgängerversionen bei der Anbindung an das SAP Retail Backend. Jetzt sei eine ganzheitliche Sicht auf den Kunden und Transaktionen über alle Vertriebskanäle hinweg möglich.

Das Multi-Channel-Transaktions-System wird je nach Kundenwunsch wahlweise in einer Client-Server-Architektur, auf Thin Clients oder im Cloud-Modell als Software-as-a-Service bereitgestellt. Fujitsu FTS WIN “powered by GlobalSTORE®“ ist Fujitsus aktuelle Lösung für den POS im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel.

Zum ersten Mal ermöglicht Fujitus mit Untersütztung von SAP HANA for Big Data dem Handel die Auswertung von großen, unstrukturierten Datenmengen in Echtzeit auf Basis von SAP-zertifizierten Fujitsu-Systemen mit neuester Technologie.

 

Fotogalerie: SAP Business Suite: ERP auf HANA

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

 

Mit Flexframe for SAP Retail liefert Fujitsu darüber hinaus eine vorintegrierte und hocheffiziente Plattform, die für SAP-Anwendungen wie SAP Retail automatisiert und dynamisch Ressourcen verwaltet und zuweist. Flexframe for SAP® Retail kann als Cloud-in-the-Box im eigenen Rechenzentrum des Anwenders betrieben werden.


Fujitsu Technology Solutions präsentiert auf der EuroCIS 2013 vom 19. bis 21. Februar in Düsseldorf (Halle 09 / F56) erstmals das End-to-End-Angebot an Hard- und Software-Lösungen sowie Services für die Einzelhandelsbranche.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit der europäischen Technologie-Geschichte aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen