Android in Deutschland mit 67 Prozent Marktanteil

BetriebssystemEnterpriseMobileMobile OSSmartphoneSoftwareWorkspace

Android hat im vierten Quartal 2012 seinen Marktanteil in Deutschland erneut ausgebaut. Auch in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien beherrscht das Google-OS den Smartphonemarkt. In Japan und den USA hat dagegen Apples iOS die Nase vorn.

Google mobiles Betriebssystem Android erreichte im vierten Quartal 2012 einen Marktanteil von 66,6 Prozent. Das entspricht laut Zahlen der Marktforscher von Kantar Worldpanel Comtech einem Zuwachs von 5,9 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Apples iOS erzielte in diesem Zeitraum ein Plus von 0,9 Punkten und kam auf 24,7 Prozent. Die Anteile der anderen Anbieter lagen im unteren einstelligen Prozentbereich.

Fotogalerie: Zum eigenen Android mit CyanogenMod

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Nokias eingestelltes Mobilbetriebssystem Symbian verteidigte mit einem Anteil von 3,2 Prozent (minus 5 Punkte) seinen dritten Platz vor Microsofts Windows (2,6 Prozent) und RIMs Blackberry (1,6 Prozent). Samsungs Bada kam zum Jahresende hierzulande auf einen Anteil von einem Prozent (minus 1,7 Punkte).

Auch in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien beherrscht Android den Smartphonemarkt mit Marktanteilen von mehr als 50 Prozent. Den schlechtesten Wert ermittelten die Marktforscher mit 51,8 Prozent in Italien. In Spanien hingegen sicherte sich Android einen Anteil von 86,4 Prozent (plus 24,2 Punkte).

Apple durchbricht Googles Dominanz jedoch in Japan und den USA. In dem asiatischen Land lief im vierten Quartal auf 66,2 Prozent aller Smartphones iOS. In den Vereinigten Staaten kletterte Apples Anteil um 6,3 Punkte auf 51,2 Prozent.

Die Statistik legt zudem die Vermutung nahe, dass es Microsoft gelungen ist, mit Windows Phone im europäischen Markt Fuß zu fassen. In Großbritannien konnte Redmond seinen Marktanteil gegenüber dem vierten Quartal 2011 mehr als verdoppeln. Auch in Spanien und Frankreich interessierten sich mehr Anwender als zuvor für Windows Phone. In Italien eroberte es mit einem Anteil von 13,9 Prozent (plus 11,1 Punkte) sogar den dritten Platz hinter Android und iOS.

“Das war deutlich langsamer, als es sich Microsoft erhofft hat, aber Windows Phone erreicht nun in einigen europäischen Schlüsselregionen respektable Marktanteile”, sagte Kantar-Analyst Dominic Sunnebo. In den USA und China sei der Erfolg aber weiterhin unterdurchschnittlich. Die beiden größten Smartphonemärkte der Welt seien 2013 die größte Herausforderung, die Microsoft bewältigen müsse.

Fotogalerie: Lumia 920 und Lumia 820 - Nokias Neulinge mit Windows Phone 8

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.