ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Bild 1 von 15

Die mobile Verion von Ubuntu zeigt zunächst einen Lockscreen, auf dem auch Informationen etwa über entgangene Anrufe angezeigt werden. Quelle: TechWeekEurope

Martin Schindler
Autor: Martin Schindler
Editor
Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler
silicon für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Neuester Kommentar




Ein Kommentar zu Ubuntu Mobile angetestet

  • 15.2.2013 um 08:28 von Amoebina

    Ja, es ist sooo erwähnenswert, dass der Unity-Desktop umstritten ist…

    Anders als beim Marktführer für Desktop-Betriebssysteme wurde die Unity-Oberfläche vielfältig angepasst und Stück für Stück verbessert. Wer Unity heute z.B. mit dem 5 Jahre unterstützten Ubuntu 12.04 nutzt, hat ein hervorragend nutzbares Desktopsystem.
    Und für Profis und solche, die es werden wollen: Das SDK ist fertig und extrem einfach, für Desktop und ‘Mobile Apps’.

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>