EnterpriseMobileSmartphoneSoftware

Ubuntu Mobile angetestet

0 0 1 Kommentar

Ubuntu arbeitet derzeit an einer mobilen Version des Betriebssystems. Ab dem Herbst soll es dann auch auf Smartphones verfügbar sein. Die Kollegen von TechWeekEurope hatten Gelegenheit, einen ersten Blick auf das Ubuntu-Smartphone zu werfen.

Ubuntu Smartphone angetestet

Bild 1 von 15

01
Die mobile Verion von Ubuntu zeigt zunächst einen Lockscreen, auf dem auch Informationen etwa über entgangene Anrufe angezeigt werden. Quelle: TechWeekEurope

  1. Ja, es ist sooo erwähnenswert, dass der Unity-Desktop umstritten ist…

    Anders als beim Marktführer für Desktop-Betriebssysteme wurde die Unity-Oberfläche vielfältig angepasst und Stück für Stück verbessert. Wer Unity heute z.B. mit dem 5 Jahre unterstützten Ubuntu 12.04 nutzt, hat ein hervorragend nutzbares Desktopsystem.
    Und für Profis und solche, die es werden wollen: Das SDK ist fertig und extrem einfach, für Desktop und ‘Mobile Apps’.