Windows 8 Touch kaum im Markt vorhanden

CloudEnterpriseManagementMobileServerSoftwareTablet

Geräte, die die Touch Bedienung von Windows 8 nutzen, kann man im Markt nach wie vor mit der Lupe suchen, auch ein halbes Jahr nach dem Verkaufsstart bleiben Touch-Geräte wie etwa das Surface im unteren einstelligen Bereich, wie Marktbeobachter melden.

2,8 Prozent der im Januar in Deutschland über die Distribution verkauften Windows 8 und RT Notebooks und Netbooks unterstützen die Touch Bedienung, berichten die Marktforscher von CONTEXT. “Seit dem Windows 8 Launch im Oktober hat es keine signifikante Unterstützung der Hardware-Hersteller für Touch Screens in tragbaren Rechnern gegeben”, kommentiert Marie-Christine Pygott, Senior PC Analyst bei CONTEXT die Ergebnisse.

Die Erwartungen der Hersteller sind nach wie vor gedämpft. Mit einem Aufflammen des Interesses bei den Kunden wird nicht vor dem dritten Quartal gerechnet. Die Preise von Touch Bildschirmen mit einer Größe von 15 Zoll und höher sind nach wie vor hoch, dadurch sind die Rechner mit Touch Bedienung teuer und die Verbraucher greifen lieber zu preisgünstigen kleineren Tablets.

 

Fotogalerie: Die besten Apps für Windows 8

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

 

Die Diskrepanz in der Einschätzung des Erfolges von Windows 8 Touch ist riesig. Während Microsoft selbst von Erfolgen und ausverkauften Beständen der Surface Rechner berichtet, reiht sich CONTEXT in die Riege der Skeptiker ein.

CONTEXT Analyst Salman Chaudry sagt Surface aufgrund einer völlig verfehlten Channel-Strategie den baldigen Tod voraus. Es werde in sechs Monaten vom Markt verschwunden sein, weil es unsinnig sei, ein Business-Tablet über Consumer-Kanäle zu verkaufen.

Dem widerspricht Oliver Gürtler, Leiter Geschäftsbereich Windows bei Microsoft Deutschland, im Interview mit silicon.de: “Bis heute wurden mehr als 1.700 Geräte für Windows 8 und Windows RT zertifiziert.” Auch Gürtler zitiert eine Studie von Context:  “Laut einer  Studie des Analystenhauses Context waren in der Launchwoche 41 Prozent aller von Europas TOP IT-Distributoren verkauften PCs Windows 8 Geräte. Die PC Verkäufe in Europa stiegen in dem Zeitraum um 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Unsere Hardware Partner verzeichnen eine große Nachfrage nach Windows 8 touchfähigen Geräten.”

[mit Material von Jakob Jung, Channelbiz.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen