SAP Business Suite für HANA jetzt als Rapid Deployment

E-GovernmentEnterpriseERP-SuitesManagementRegulierungSoftware

Über ein neues Programm können Anwender die SAP Business Suite künftig schneller und zum Festpreis die In-Memory-basierte Variante einführen und das auch mit anderen Angeboten wie CRM für HANA kombinieren.

SAP bietet eine neue Rapid Deployment Solutions für das Enterprise Resource Planning (ERP) vor. Die soll es Unternehmen erleichtern die HANA-Version der SAP Business Suite in die Infrastruktur des Unternehmens einzuführen.

Im Januar hatte SAP angekündigt, dass die Business Suite, das Flaggschiff unter den ERP-Lösungen von SAP, Support für die In-Memory-Datenbank HANA liefert. Das beschleunige das Erfassen und auch die Analyse von transaktionalen Daten erheblich. Schon bei der Vorstellung im Januar hatte SAP auch eine Rapid Deployment Solution für die Business Suite auf HANA angekündigt.

 

Fotogalerie: SAP Business Suite: ERP auf HANA

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

 

Jetzt hat SAP für diese Version ein neues Implementierungspaket geschnürt, die aus vorkonfigurierter SAP-Software, Implementierungsservices, Best Practices, Inhalten und Services für Benutzer besteht. Wie bei anderen Rapid Deployment Solutions von SAP bietet der Hersteller auch hier die neuen Lösungen mit klar definiertem Umfang zum Festpreis an. Über die Methodologie Assemble-to-Order lassen sich laut SAP zudem weitere Prozesse über Rapid Deployment Solutions unterstützen.

So ergänzen jetzt die Rapid Deployment Solutions SAP ERP for Finance and Controlling, SAP ERP for Manufacturing und SAP ERP for Trading die bereits verfügbare Rapid Deployment Solution SAP CRM powered by HANA. Und die CRM-HANA-Lösung ist ebenfalls auf die Unterstützung der SAP Business Suite powered by SAP HANA ausgelegt. Auch die neue CRM-Lösung SAP 360 Customer, über die Anwenderunternehmen die interaktion mit den Kunden intensivieren können, eignet sich für den Betrieb mit der ERP-Lösung.

“Hinter SAP Business Suite powered by SAP HANA und SAP 360 Customer steht das Versprechen, Unternehmen schnellere, einfachere und intelligentere Geschäftsprozesse zu ermöglichen”, erklärt Steven Birdsall, Senior Vice President und General Manager, SAP Rapid Deployment Solutions. „Mit den Rapid Deployment Solutions sind diese Innovationen nun als einfach zu implementierendes Paket verfügbar.”

Über die Rapid Deployment Solutions für die HANA-Business-Suite, verspricht SAP die Implementierung der Module Finanz- und Rechnungswesen, Handel und Bestandsführung, Logistik und die Beschaffung in der Fertigungsindustrie binnen maximal sechs Monaten.

Für die Rapid Deployment Solution SAP CRM powered by SAP HANA sagt SAP eine Implementierung innerhalb von zwölf Wochen zu.

In den Rapid Deployment Solutions stelle SAP Pakete bereit, die aus einzelnen Bausteinen bestehen, “sodass Kunden Funktionen je nach Geschäftsanforderungen flexibel nach eigenem Zeitplan einführen können”, kommentiert Gard Little, Research Director, IT Consulting and Systems Integration Research bei IDC.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen