Neue JavaScript Library jQuery ohne Support für alte Internet Explorer

ChromebookEnterpriseMobileMobile OSSoftwareWorkspace

Mit jQuery 2.0 gibt es jetzt eine deutlich kleinere und vor allem schnellere Version der JavaScript Library. Allerdings nur für aktuelle Browser-Versionen.

jquery

Die neue Version jQuery 2.0 liefert für den Internet Explorer 6, 7 und 8 keinen Support mehr. Doch auch ältere Versionen dieser JavaScript Library werden von dem Team für Firefox OS, Chrome OS, BlackBerry 10 oder auch Windows 8 nicht mehr unterstützt werden. Dafür hat die jQuery Foundation zugesichert, dass jQuery 1.9 für den Internet Explorer 6, 7 und 8 auch weiterhin gepflegt werden wird.

jQuery 2.0 ist schneller und kleiner, weil es einige Patches für ältere Browser nicht an Bord hat. Zudem liefert es Custom Builds, mit dem kleinere Dateien möglich sind. Nachdem die API von 2.0  mit der von 1.9 kompatibel ist, finden sich auch sämtliche Veränderungen aus 1.9 in der neuen Version.

Auch wenn diese Nachricht bei Entwicklern für einigen Wirbel gesorgt hat, so versucht die jQuery Foundation die Wogen zu glätten. President Dave Methvin erklärt in einem Blog: “Sorgt euch nicht, das jQuery Team wird nach wie vor den Branch 1.x unterstützen, der nach wie vor auf IE 6/7/8 läuft. Man kann und soll auch weiterhin jQuery 1.9 (und auch das nächste 1.10) auf Webseiten weiterverwenden, die mit älteren Browsern zurechtkommen müssen.”

In Entwicklerkreisen waren Bedenken aufgetaucht, dass die jQuery Foundation langfristig Support für jQuery 1.9 abstellen könnte. Methvin erklärt weiter, dass mit 1.10 die Unterschiede zwischen 2.0 und 1.9 nivelliert werden. Man werde die Versionen 1.x und2.x künftig mit den gleichen Features versehen.

In Entwicklerkreisen hingegen stoßen diese Pläne dennoch auf Kritik. Die meisten Entwickler würden jQuery weniger wegen der Features verwenden, sondern weil es Kompatibilitätsprobleme löse. Dass die jQuery Foundation Support für IE6 einstellen will, sei langsam verständlich. Es sei derzeit aber schlicht nicht möglich, Support für Internet Explrer 8 abzuschafffen. Doch auch diese Einwände seien unbegründet, heißt es von der jQuery Foundation, denn die genannten Browser und auch IE7 würden ja nacht wie vor mit 1.9 gepflegt und unterstützt.

Es sei selten der Fall, dass man Googl Crhome oder Firefox-Addons und IE6 unterstützten müsse.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen