Teradata Universe 2013 in Kopenhagen

EnterpriseWorkspace

Teradata hat sich jetzt mit Siemens zusammengetan, um Daten aus Smart Metern für Stromversorger und deren Kunden in verwertbare Informationen umzusetzen. Ebenfalls neu ist die Daten-Architektur UDA und die Data-Warehouse-Appliance 6700.

Teradata Universe in Kopenhagen

Bild 1 von 6

teradata_6700
In der schönen Stadt Kopenhagen fand die Teradata Universe 2013 vom 14 bis zum 17 April statt. Auf der gut besuchten Veranstaltung kündigte Teradata nicht nur einen Vertrag mit der Metrogruppe an, sondern schloss auch mit Siemens eine Big-Data-Cooperation. Quelle: Sven Hansel/silicon.de
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen