Jochen Erlach wird neuer Geschäftsführer HP Deutschland

Position

HP Deutschland hat mit Jochen Erlach einen neuen Geschäftsführer. Erlach leitete zuvor unter anderem den Großkundenvertrieb bei HP.

Jochen Erlach wird nun auch neuer Geschäftsführer für HP Deutschland. Quelle: HP
Jochen Erlach, HP. Quelle: HP

Für den bisherigen HP-Deutschland-Geschäftsführer, Frank Obermeier, steht mit Jochen Erlach ein Nachfolger fest. Obermeier übernimmt jetzt die Rolle des europäischen Chief Operating Officers (COO) der PPS-Gruppe.

Der studierte Wirtschaftsingenieur Erlach wurde jetzt nicht nur als Vice President und General Manager der Printing und Personal Systems Gruppe (PPS) bestätigt sondern auch als neuer Geschäftsführer bestimmt. Seit knapp 20 Jahren ist Erlach bei HP.

Hier bekleidete er unter anderem die Position des Directors für die Solution Partners Organization. Auch als Director Sales der Großkunden-Organisation der PPS war Erlach für HP in der Region Mittlerer Osten, Südeuropa und Afrika tätig.

Daneben war er maßgeblich an der Integration der Computing- und Printing-Bereiche in die neue PPS-Organisation bei HP beteiligt (zuvor PSG). Erst Anfang April wurde Erlach die Leitung des VP PPS in Deutschland mit Wirkung zum 1. Mai übertragen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen