Zimory bekommt mit Andreas Jahn neuen Chief Operating Officer

CloudManagement

Der Berliner Cloud-Management-Spezialist Zimory ernennt mit Andreas Jahn einen neuen COO. Jahn soll die Produkt-Strategie und das angestrebte internationale Wachstum von Zimory vorantreiben.

andreas_Jahn_COO_Zimory
Andreas Jahn. Quelle: Zimory

Das Berliner Cloud-Unternehmen Zimory wird jetzt durch Andreas Jahn verstärkt. Jahn werde in den Bereichen Operations, Human Ressource, Finance und Services tätig sein. Des weiteren werde er die Prozesse rund um die offensive Produkt-Strategie und die internationalen Wachstumspläne Zimorys vorantreiben.

“Andras Jahns umfangreiche Erfahrung im Management des täglichen operativen Geschäfts von IT-Service-Unternehmen in Kombination mit seinem Verständnis für den Markt und die Branche werden helfen, Zimorys Position als ein preisgekrönter Marktführer, Innovator und Vordenker zu stärken und weiter auszubauen“, erklärt Rüdiger Baumann, CEO von Zimory.

Dr. Andreas Jahn startete seine berufliche Karriere mit der Implementierung von SAP-Software im Anlagenbau. Nach verschiedenen Management-Positionen bei T-Systems wechselte er als Operations Director zu iSOFT Health.

Andreas Jahn erwarb seinen Doktortitel der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Hochschule der Bundeswehr in Hamburg und absolvierte das Executive-MBA-Programm der Kellogg Business School und der Otto Beisheim School of Management.

Das 2007 gegründete Unternehmen Zimory liefert Carrier-Grade Cloud-Infrastruktur-Management-Software, mit der Diensteanbieter, Unternehmen und Cloud-Broker Cloud Computing nutzen können. Jüngst hatte Zimory zusammen mit der Deutschen Börse einen Cloud-Marktplatz angekündigt und damit international Aufmerksamkeit erzeugt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen