Microsofts Windows Phone legt in Deutschland zu

E-GovernmentManagementMobileMobile OSRegulierungSmartphone

In Deutschland hat Windows Phone mit inzwischen 8,8 Prozent eine beachtliche Verbreitung erreicht. Vor allem günstige Nokia-Smartphones sollen für diesen Zuwachs verantwortlich sein.

Überraschend hohe Verbreitung von Windows Phone in Deutschland. Quelle: Kantar Worldpanel
Überraschend hohe Verbreitung von Windows Phone in Deutschland. Quelle: Kantar Worldpanel

In den Monaten zwischen Mai und Juli konnte Windows Phone den Marktanteil gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,6 Punkte auf 8,8 Prozent steigern. Das geht aus Zahlen des Marktbeobachters Kantar Worldpanel hervor. Damit würde das mobile Microsoft-Betriebssystem den dritten Platz hinter Android und iOS sichern. Vor allem über günstige Nokia-Smartphones soll sich das Betriebssystem derzeit verbreiten.

Auch in anderen europäischen Ländern kann Windows Phone den Marktanteil ausbauen. In Frankreich verbesserte es sich um 7,4 Punkte auf 11 Prozent und in Großbritannien um 5 Punkte auf 9,2 Prozent. In Italien hingegen sindkt der Marktanteil um 0,5 Punkte auf 7,8 Prozent. Spanische Verbraucher ziehen nach wie vor Android vor. Das Google-Betriebssystem kommt hier auf einen Marktanteil von beachtlichen 89,9 Prozent. Windows Phone kommt im Sommerquartal hier nur auf einen Anteil von 1,8 Prozent.

In den fünf europäischen Märkten zusammen ergibt sich jedoch wieder ein deutliches Wachstum von 3,3 Punkten. Mit einem Anteil von 8,2 Prozent liegt Windows Phone vor Blackberry und Symbian, jedoch auch klar hinter Android und iOS. Der Anteil von Googles Mobilbetriebssystem kletterte zwischen Mai und Juli um 2,9 Punkte auf 69,1 Prozent, während sich Apples iOS um 3,1 Punkte auf 17,9 Prozent verbesserte.

Windows Phone habe vor allem viele Smartphone-Erstkäufer überzeugt. Der Anteil der Verbraucher, die von einem Feature Phone auf Windows Phone umgestiegen sei, sei mit 42 Prozent deutlich höher als bei Android und iOS, sagte Dominic Sunnebo, Global Consumer Insight Director bei Kantar Worldpanel. Das Nokia Lumia 520 biete neuen Smartphone-Käufern genau den Preis und die Qualität, die sie suchten.

In den USA ist Windows Phone bei Erstkäufern offenbar weniger beliebt als in Europa. Dort erhöhte sich der Anteil des Microsoft-OS um 0,5 Punkte auf 3,5 Prozent. Android und iOS dominieren den US-Markt mit Anteilen von 51,1 Prozent (minus 7,6 Punkte) und 43,4 Prozent (plus 7,8 Punkte).

Kantar Worldpanels Statistik basiert auf mobilen Apps, die es in 27 Sprachen und 40 Ländern weltweit anbietet. Sie sammeln nach Unternehmensangaben täglich 2,5 Millionen Zeilen mit Daten. Zudem wertet das Unternehmen in den USA, Großbritannien und Frankreich 23 Milliarden Seitenabrufe täglich aus.

StatCounter ermittelte im Juli für Windows Phone in Europa lediglich einen Marktanteil von 3,14 Prozent. Damit lag das OS hinter Android (46,32 Prozent), iOS (38,79 Prozent) und Blackberry (4,87 Prozent). Im Juni hatte den Marktforschern zufolge sogar Nokia S40 mit 3,36 Prozent noch einen höheren Marktanteil als Windows Phone.

Bei den Online-Angeboten von NetMediaEurope hält sich die Verbreitung von Windows Phone arg in Grenzen: Bei silicon.de stammten im August 0,98 Prozent der Zugriffe von Windows Phone und damit übertrifft Microsoft die Zugriffe von BlackBerry, das für 0,38 Prozent der Zugriffe genutzt wird. Auffällig ist die hohe Zugriffszahl unter Linux auf silicon.de: 3,2 Prozent der Leser nutzen das quelloffene Betriebssystem. Einen Mac nutzen 4,5 Prozent der Leser. Die Plätze 1 bis 3 teilen sich Windows (74,4), iOS (10,3) und Android (6,3) auf.

Auf ZDNet erreichten Geräte mit Windows Phone im August 2013 einen Anteil von 0,54 Prozent (2012: 0,29 Prozent). iOS erzielte 13,39 Prozent (2012: 8,42 Prozent) und Android 16,05 Prozent (2012: 10,56 Prozent). Der Rest verteilte sich auf die Desktop-Betriebssysteme Windows (47,89 Prozent), Mac OS (19,47 Prozent) und Linux (2,31 Prozent).

In wie weit sich Microsofts kauf der Handy-Sparte von Nokia auf die Verbreitung von Windows Phone auswirken wird, bleibt vorerst abzuwarten.

 

Smartphonemarkt in Deutschland nach Kantar Worldpanel

Betriebssystem Marktanteil Mai bis Juli 2012 Marktanteil Mai bis Juli 2013 Veränderung
Android 73,3 % 76,8 % 3,4 Punkte
iOS 13,3 % 11,2 % – 2,1 Punkte
Windows 6,2 % 8,8 % 2,6 Punkte
Symbian 5,0 % 1,4 % -3,6 Punkte
Blackberry 0,6 % 0,8 % 0,2 Punkte
Andere 1,5 % 1,0 % -0,5 Punkte

 

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

 

Tipp: Wie gut kennen Sie Nokia? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen