Apples iPhone 5S und iPhone 5C

EnterpriseWorkspace

Apple stellt mit dem iPhone 5S ein neues und leistungsfähigeres aber auch schlichtes und elegantes Gerät vor. Mit der etwas günstigeren Variante iPhone 5C richtet sich Apple vor allem an Menschen, die es “bunt” schätzen.

Apples iPhone 5S und iPhone 5C

Bild 1 von 17

iphone_5s_5c_001
Am Aussehen hat sich beim iPhone 5S, wie schon beim iPhone 4 und iPhone 4S, kaum etwas gegenüber dem Vorgänger geändert. Das Smartphone ist von den Maßen her identisch mit dem iPhone 5. Es misst immer noch 123,8 mal 58,6 mal 7,6 Millimeter und wiegt 112 Gramm. Beim Gehäuse setzt Apple wie üblich auf Aluminium. Der auffälligste Design-Unterschied ist der auf Grund des Fingerabdruckscanners neu gestaltete Home-Button. Apple hat dem neuen iPhone mit dem A7 einen schnelleren und effizienteren 64-Bit-Prozessor verpasst. Damit ist das iPhone laut Apple das erste 64-Bit-Smartphone der Welt. Die CPU soll im Vergleich zum Vorgänger-Prozessor A6, der noch auf der 32-Bit-Architektur basiert, rund doppelt so schnell laufen. Apples vorinstallierte Apps sind schon für die 64-Bit-Architektur ausgelegt. Die bisherigen 32-Bit-Anwendungen funktionieren aber weiterhin.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen