Host Europe kauft Hosting-Sparte von Telefónica

NetzwerkeTelekommunikationUncategorized

Der Hosting-Anbieter, die Host Europe Group, übernimmt die Telefónica Germany Online Services GmbH (TOS) und stärkt damit die eigenen Hosting-Ressourcen.

René Schuster, Vorstandsvorsitzender von Telefónica Deutschland. Quelle: O2
René Schuster, Vorstandsvorsitzender von Telefónica Deutschland. Quelle: O2

Host Europe Group, gibt die Übernahme der Telefónica Germany Online Services GmbH (TOS) bekannt. TOS ist ein Tochterunternehmen von Telefónica Deutschland. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht bekannt. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden.

“Durch die Kombination der erheblichen Erfahrung im High-End Hosting von TOS mit unseren Fähigkeiten im Cloud- und Massenhosting sind wir besser als je zuvor aufgestellt, um Organisationen alles zu bieten, was sie für ihren Online-Auftritt benötigen”, so kommentiert Thomas Vollrath, CEO von Host Europe Group die Übernahme.

Mit dem Zukauf wolle Host Europe die Position im Markt von Hostinglösungen für kleine und mittlere Unternehmen weiter ausbauen. Auch könne Host Europe jetzt hochtechnische Lösungen anbieten.

TOS bietet Full Managed Hostinglösungen, kundenspezifische Application Services sowie Portal Services. Die Host Europe Group verwaltet mehr als fünf Millionen registrierte Domains und ist auf Cloud- und Virtualisierungslösungen spezialisiert und bietet ebenfalls Software as a Service (SAAS) an.

In einer Mitteilung heißt es: “Die geschaffene Gruppe wird einen einzigartigen Player im deutschen Markt schaffen. Das vergrößerte Unternehmen wird in der Lage sein, neben kundenspezifischen Lösungen für individuelle Bedürfnisse der Kunden auch ein umfassendes komplementäres Angebot an Hostinglösungen bieten zu können.”

Auch René Schuster, CEO Telónica Deutschland wertet den Kauf positiv: “Wir glauben, dass die Host Europe Group der ideale Käufer dieses Geschäftsbereiches ist, um das erfolgreiche Hostinggeschäft der TOS weiterzuführen.” Telefónica hatte erst vor wenigen Wochen angekündigt, den Konkurrenten Eplus übernehmen zu wollen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen