Siemens stärkt PLM mit Übernahme von TESIS PLMware

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierungSoftware

Die Übernahme von TESIS PLMware soll den Bereich Siemens PLM stärken. Siemens erhofft sich dadurch eine durchgängige Verknüpfung der eigenen PLM-Anwendungen mit MES, CRM, SCM und ERP.

Tesis_PlMwareTESIS PLMware ist ein Software-Spezialist für die Integration von PLM (Product Livecycle Management)-Lösungen in andere Unternehmenslösungen wie ERP, SCM, CRM und Manufacturing Execution Systems. Durch die Akquisition erhofft sich Siemens unter anderem die eigene Lösung Teamcenter flexiber einsetzen zu können.

Siemens Industry wolle mit der Übernahme von TESIS PLMware auch den Bereich Industrie-Software stärken. Über finanzielle Details haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

PLMware setzt auf Siemens Teamcenter auf und verbindet diese Lösung unter anderem mit SAP- und Oracle-Produkten.

Nach Abschluss der Transaktion wird TESIS PLMware Bestandteil der Geschäftseinheit Siemens PLM Software innerhalb der Siemens-Division Industry Automation. Die getroffene Vereinbarung umfasst die Akquisition der TESIS PLMware GmbH mit Sitz in München sowie des US-Geschäfts des Unternehmens.

Mit den PLM-Lösungen stellt TESIS PLMware die Integration von Anwendungen für Unternehmens-IT, und die Interoperabilität von PLM- und ERP-Systemen sicher. TESIS PLMware ist bereits seit 1992 ein wichtiger Partner für Siemens PLM Software.

“Siemens hat es sich zur Aufgabe gemacht, Best-in-Class-Lösungen anzubieten, die unseren Kunden und der kommenden Generation von Fertigungsunternehmen dabei helfen, innovative Produkte effizient zur Marktreife zu bringen”, sagt Chuck Grindstaff, President und CEO, Siemens PLM Software. “Mit der Akquisition von TESIS PLMware baut Siemens sein Industriesoftware-Portfolio weiter aus. Stabile und bewährte Schnittstellen zu ERP-Systemen sorgen für die vollständige Integration unserer PLM-Lösungen in die Enterprise-Software-Architekturen unserer Kunden. Die heutige Ankündigung bedeutet für uns einen weiteren wichtigen Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie der gezielten Zukäufe im Bereich Industriesoftware.”

TESIS PLMware, Teil der TESIS Gruppe, wurde 1988 als Software- und Beratungsunternehmen gegründet, das bei mittelständischen und großen Fertigungsunternehmen integrierte PLM-Landschaften und Produktentwicklungsprozesse optimiert.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen