Scott Guthrie übernimmt Leitung von Microsofts Cloud-Sparte

CloudE-GovernmentManagementRegulierung

Microsoft ernennt Guthrie zum Nachfolger von Satya Nadella. Den Posten bekleidet er zunächst nur vorläufig. Zuvor war er Chef des Azure Application Team und berichtete direkt an Nadella.

Scott Guthrie wird Chef des Cloud- und Enterprise-Bereichs von Microsoft. Er folgt Satya Nadella nach, der gestern zum neue Chief Executive Officer des Softwarekonzerns ernannt wurde.

MicrosoftAuf Nachfrage von ZDNet-Bloggerin Mary Jo Foley bestätigte ein Microsoft-Sprecher die Personalie. Einstweilig übernimmt Guthrie den Posten als Executive President. Dies hat der Konzern bereits gestern intern bekannt gegeben. Guthrie soll Foleys Quellen zufolge allerdings auch langfristig die Geschäftsbereiche Cloud und Enterprise leiten.

Seit Mai 2011 steht Guthrie dem Azure Application Team innerhalb der Business Plattform Division vor. Als Chef des Teams berichtete er direkt an Satya Nadella. In seinem Blog schreibt er, dass er an verschiedenen Technologien, darunter Windows Azure, ASP.NET, BizTalk und Visual Studio Tools für Web, Web Services und Workflow arbeitet.

Bevor er das Azure Application Team übernahm, war Guthrie Corporate Vice President der .Net-Plattform. Er hat den Ruf bei Microsoft, sich auch für die Belange von Entwicklern sowie die Integration von Open-Source-Tools und -Technologien in Microsoft-Produkte einzusetzen. Seit 1997 arbeitet er bei dem Softwarekonzern.

In der fast vier Jahrzenten langen Unternehmensgeschichte ist Satya Nadella erst der dritte Chief Executive Officer. Er ist der Nachfolger von Steve Ballmer, der 13 Jahre lang Microsoft geleitet hatte. Firmengründer Bill Gates steht Nadella als Berater zur Seite. Nadella hab Gates selbst um seine Unterstützung bei der Geschäftsführung gebeten, erklärte er in einer E-Mail an seine Mitarbeiter.

[mit Material von Stefan Beiersmann, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen