Dell frischt Desktop-Virtualisierung auf

Management

Mit neuen Endgeräten und Lösungen präsentiert Dell neue Lösungen für virtuelle Desktop-Lösungen (VDI), Dell spricht hier vom Cloud Client Computing.

Dell Enterprise Wyse 5212 All-in-One Touch-Desktop. Quelle: Dell
Dell Enterprise Wyse 5212 All-in-One Touch-Desktop. Quelle: Dell

Dell Stellt auf der Citrix Synergy neue Lösungen und neue Hardware für virtuelle Dekstop-Infrastrukturen und Thin Clients vor. Dazu zählen der All-in-One Client Dell Wyse 5000, Wyse Quad Display 7000 und der Wyse Zero Client für Citrix. Eine bessere Bereitstellung virtueller Desktops sowie eine einfachere Verwaltung verspricht Dell dagegen mit der neuen Version der VDI-Lösung Dell Wyse Datacenter für Citrix XenDesktop.

Dank des proprietären Betriebssystems Dell Wyse OS soll der Dell Wyse 5000 besonders resitent gegen Viren und Malware. Der Multiprotokoll-Thin-Client ist ein All-in-One-System, das sich vor allem an Unternehmen richtet, die eben großen Wert auf Sicherheit legen.

OriginalJPG

Mit dem Dell Wyse Quad Display 7000 Thin Client erweitert Dell das Desktop-Cloud-Computing-Portfolio. Ausgestattet mit einem Quad-Core-Prozessor bewältigt das Modell 7490 auch anspruchsvollere Aufgaben. Als Zielgruppe gibt Dell Aktienhändler oder CAD-Spezialisten an.

Die Dell End-to-End-Lösungen für Citrix-Umgebungen soll sämtliche Desktop-Virtualisierungen und Endgeräte bis hin zu den Datacenter-Infrastrukturen abdecken. Die Lösung stellt eine von Citrix zertifizierte Desktop-Umgebung bereit, die sich auch mobil nutzen lässt.

Der Dell Wyse Xenith 3 Zero Client ist das jüngste Mitglied der Citrix-Xenith-Produktlinie und verbessert die Leistung des Vorgängers. Der Xenith 3 setzt auf ein Dual-Core System-on-Chip (SoC) Zero Client mit Support für Dual-Band-WLAN und zwei High-Definition-Displays.

Die VDI-Lösung Dell Wyse Datacenter für Citrix XenDesktop 7.5 stellt darüber hinaus eine umfassende Referenzarchitektur mit Konfigurationsunterstützung für verschiedene Applikationen bereit. Dazu gehört auch das kürzlich angekündigte Dell Wyse Datacenter for Virtual Workstations, in dem High-End-, 3D- und grafikintensive Applikationen als virtuelle Desktops zur Verfügung stehen. Die neue Option Dell Foglight bietet Funktionen für Performance Monitoring und Operations Management in Umgebungen mit Citrix-XenDesktop-, Citrix-XenApp- und Dell-Infrastrukturen.

Der Dell Wyse Xenith 3 und der Dell Wyse Quad Display 7000 Thin Client sollen noch im Mai erhältlich sein. Der Dell Wyse 5000 All-in-One Thin Client soll ab Mitte Juni verfügbar sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen