Laurent Delaporte übernimmt Leitung der NetMediaEurope-Gruppe

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierung

Als Stellvertretender CEO von Microsoft Frankreich und zuletzt als Vizepräsident von Microsoft Advertising in Europa kann Laurent Delaporte auf ein umfassendes Wissen über die europäische Verlagsbranche blicken. Aktuell ist Delaporte in Vorständen verschiedener Unternehmen vertreten und engagiert sich als Investor in mehreren Start-ups.

Laurent Delaporte ist neuer CEO von NetMediaEurope.
Laurent Delaporte ist neuer CEO von NetMediaEurope.

In eigener Sache: NetMediaEurope gibt die Ernennung von Laurent Delaporte zum Chief Executive Officer bekannt. Während seiner beruflichen Laufbahn konnte Laurent Delaporte umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Technologie und Medien sammeln, insbesondere während seiner Tätigkeit bei Microsoft, wo er nacheinander Vizepräsident der europäischen KMU-Organisation und der europäischen Partner Division war, dann als Stellvertretender CEO von Microsoft Frankreich und zuletzt als Vizepräsident von Microsoft Advertising in Europa. Aktuell sitzt Delaporte im Vorstand mehrerer Unternehmen und tritt als Investor in Start-ups auf.

“Laurent Delaporte ist ein erfahrener und anerkannter Fachmann für das Online-Publishing in Europa und kennt sich hervorragend beim digitalen Marketing aus. Er übernimmt die Leitung der NetMediaEurope-Gruppe mit dem Ziel, sie zur bedeutendsten pan-europäischen Mediengruppe für IT-Profis zu machen. Derzeit in 7 Ländern aktiv, ist NetMediaEurope ein einzigartiger und innovativer Player, der auf Technologie setzt, um seine Entwicklung voranzutreiben. Diese Ernennung ist ein Meilenstein und unterstreicht unsere Bereitschaft den Aufbau und die weitere Expansion von NetMediaEurope zu unterstützen”, sagt Bernard Louis Roques, CEO und Mitbegründer von Truffle Capital, Gesellschafter der NetMediaEurope.

“Ich bin sehr erfreut, Teil einer so dynamischen Gruppe zu werden, wie NetMediaEurope es ist. Unser Ziel ist, unseren Lesern qualitativ hochwertige Informationen über die IT zu liefern, um sie bei ihren Technologie-Investitionsentscheidungen zu unterstützen. Gleichermaßen werden wir aber auch Marken und Technologieanbietern im Bereich Firmen-IT die Möglichkeit bieten, ihre Zielgruppen passgenau anzusprechen. Wir rechnen damit, unser Wachstum fortzuführen, indem wir sowohl den Einsatz von Technologie vorantreiben, als auch im Bereich Mobile und bei der Bereitstellung von Daten eine Vorreiterrolle einnehmen”, erklärt Laurent Delaporte, der neue CEO von NetMediaEurope.

Über NetMediaEurope:

NetMediaEurope ist ein rein europäischer Player im Bereich der IT-Presse und insgesamt in sieben Ländern vertreten: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Portugal und seit kurzem auch in Brasilien. Durch Marken und anerkannte Titel wie silicon, ITespresso, TechWeekEurope, ChannelBiz, Gizmodo sowie CNET.de und ZDNet.de, erreicht die Gruppe in Europa jeden Monat mehr als 6 Millionen Leser.