IBM Deutschland mit neuer Geschäftsführerin

E-GovernmentManagementRegulierung

Mit Susanne Peter beruft IBM Deutschland eine neue Geschäftsführerin für Finanzen. Zuvor war Peter in einer US-Niederlassung von IBM in der Finanzverwaltung.

Susanne Peter ist neue Geschäftsführerin bei IBM Deutschland für den Bereich Finanzen. Quelle: IBM
Susanne Peter ist neue Geschäftsführerin bei IBM Deutschland für den Bereich Finanzen. Quelle: IBM

IBM Deutschland gibt Susanne Peter als neue Geschäftsführerin für den Bereich Finanzen bekannt. Peter wird, wie vom Aufsichtsrat beschlossen, diese Position sofort übernehmen. Peter rückt damit auf Reinhard Reschke nach. Reschke wird künftig im Global Finance Team der IBM tätig sein.
Neben der Rolle als Geschäftsführerin Finanzen in der IBM Deutschland übernimmt Susanne Peter darüber hinaus die Verantwortung für den Finanzbereich in der DACH-Region.

Zuvor hatte Peter in Somers, New York, bei der IBM System & Technology Group die Finanzen der Bereiche Sales, Marketing sowie den Channelvertrieb verantwortet.

Sie verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Finanzbereich, die sie in verschiedenen Rollen in Deutschland, Europa, verschiedenen Wachstumsmärkten sowie in weltweiten Verantwortungen sammeln konnte. Die Betriebswirtschaftlerin ist sei 1984 bei IBM.

Mit ihrer Ernennung wird die Geschäftsführung der IBM Deutschland unter dem Vorsitz von Martina Koederitz fortan aus Christian Keller (Global Technology Services), Ivo Koerner (Vertrieb Branchenkunden), Gregor Pillen (Global Business Services), Dieter Scholz (Personal) und Susanne Peter (Finanzen) bestehen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen