Xi – Infor stellt neue Cloud-Plattoform vor

EnterpriseManagementSoftware

Multimandanten-Fähigkeit, Open-Source-Unterstützung, Design für mobile Geräte und dynamische Datenanalysen sind nur einige Merkmale der neuen Cloud-Plattform, die unter anderem auf den Technologien, die auch auf dem Vorgänger Infor 10x basieren.

infor_xiInfor kündigt mit Infor Xi eine neue Cloud-basierte Technologieplattform für Unternehmensapplikationen an. Xi basiert auf der aktuellen Unternehmenslösung Infor 10x und das Integrationsframework Infor ION.

Wichtig dabei ist aber auch, dass die gesamte Oberfläche nun auf HTML5 basiert und das Design der Anwendungen grundlegend überarbeitet wurde. Erste Komponenten der Plattform sind ab sofort verfügbar.

Infor Xi wird schrittweise für alle Produktreihen von Infor erscheinen, darunter die verschiedenen Versionen von Infor CloudSuite, Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM), Human Capital Management (HCM), Customer Relationship Management (CRM) und Supply Chain Management (SCM).

Allerdings unterstützt Infor Xi derzeit lediglich Amazon Web Services als Cloud-Technologie. Der Anbieter kombiniert für die Plattform auch Komponenten wie Machine-Learning oder Big Data Analysen und kontextbasierte Analysefunktionen für Workflows.

Infor 10x - Analytics-Lösung im neuen HTML5-Design. Quelle: Infor
Infor 10x – Analytics-Lösung im neuen HTML5-Design. Quelle: Infor

Die neue Plattform führe Technologien weiter, die der Anbieter bereits mit Infor 10x eingeführt hat wie etwa das HTML5-basierte User-Interface SoHo und die Social-Collaboration-Plattform Infor Ming.le.

Die Infor-Collaboration-Lösung Ming.le
Die Infor-Collaboration-Lösung Ming.le

Die Plattform bietet eine Multimandanten-fähige Umgebung an, unterstützt verschiedene Open-Source-Systeme wie Red Hat Enterprise Linux, JBoss Enterprise Middleware oder Postgres Plus Database von EnterpriseDB.

Neu entwickelte Infor-Xi-Applikationen verfügen über ein standardisiertes Application Programming Interface (API) und ermöglichen damit auch den Einsatz auf mobilen Geräten. Neben einer mobilen Anbindung liefert die Technologieplattform auch Analyse-Funktionen, die Infor bereits über die Dynamic Science Labs anbietet.

“Moderne Technologien wie Cloud, Big Data, Machine-Learning und Mobilität haben Techniken hervorgebracht, die zu neuen Innovationen führen. Gleichzeitig erhöht sich der Druck, Produkte auf den neuesten Stand bringen zu müssen und wettbewerbsfähig bleiben zu können”, so Duncan Angove, President bei Infor. “Unser Unternehmen hat mehr als eine Milliarde Dollar für Forschung und Entwicklung aufgewendet. Mit den Applikationen für Infor Xi können wir nun die Früchte unserer Investitionen ernten. So sind auch unsere Kunden in der Lage, in einem globalen und sich kontinuierlich ändernden Wirtschaftsklima ganz oben mitzuspielen.”

Vor einigen Monaten haben wir uns bei silicon.de mit Andreas Anand, VP Consulting Services EMEA bei Infor über die Infor Cloud Suite unterhalten. Damals kündigte Infor branchenspezifischen Lösungen etwa für Automotive, Aerospace & Defense und Hospitality auf Amazon Web Services anzubieten. Diese sind seit dem Frühjahr verfügbar. Seit dem Frühsommer bietet der Anbieter die CloudSuite Corporate, die spezifische Finanz-Anwendungen sowie Infors vollständige Human Capital Management Suite enthält.

Andreas Anand VP Infor Consulting Services EMEA über ERP auf Amazon Web Services

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen