Encore Mini: Toshiba stellt 7-Zoll-Tablet für 149 Euro vor

BetriebssystemCloudEnterpriseMobileServerTabletWorkspace

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bringt Toshiba das Encore Mini auf den Markt. Das Gerät läuft mit Windows 8.1 und ist ab sofort verfügbar. Es ist eine verkleinerte Version der Tablet-Reihe Encore 2. Zum Lieferumfang gehört ein 12-monatiges Abo für Microsoft Office 365.

Im Juli dieses Jahres hat Toshiba die Tablet-Reihe Encore 2 auf den Markt gebracht. Die bereits erhältlichen Modelle mit 8 und 10,1 Zoll erhalten mit dem Encore Mini nun eine 7 Zoll große Variante. Es läuft wie die größeren Ausführungen mit Windows 8.1. Für einen Preis von 149 Euro ist das Gerät ab sofort im Handel verfügbar.

Das Encore Mini WT7-C-100 kostet 149 Euro (Bild: Toshiba).
Das Encore Mini WT7-C-100 kostet 149 Euro (Bild: Toshiba).

Angetrieben wird das Toshiba-Tablet von einem Quad-Core-Prozessor von Intel (Atom Z3735G) mit 1,33 GHz Taktrate (im Burst-Modus 1,83 GHz). Ihm stehen 1 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Intern können Anwender 16 GByte Speicher nutzen. Mittels MicroSD-Karte lässt sich dieser um bis zu 128 GByte erweitern.

Der 7 Zoll große Bildschirm des Encore Mini löst mit 1024 mal 600 Bildpunkten auf. Auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera. Für Videotelefonie ist eine 0,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite angebracht.

Akkulaufzeit für bis zu 7 Stunden

Neben WLAN 802.11 b/g/n bietet das Gerät Bluetooth 4.0. Intels Wirelesse-Display-Technik ermöglicht das Übertragen von Bildschirminhalten des Encore Minis auf einen kompatiblen Fernseher. Darüber hinaus verfügt das Tablet über einen Micro-USB-2.0-Anschluss, einen Lautsprecher sowie eine 3,5-Millimeter-Kombibuchse für Kopfhörer und Mikrofon.

Das Gehäuse misst 19,9 mal 12 mal 1,09 Zentimeter. Dabei bringt das Mobilgerät etwa 350 Gramm auf die Waage. Toshiba zufolge erreicht das Encore Mini eine Akkulaufzeit von bis zu 7,3 Stunden im Mischbetrieb (65 Prozent Internetnutzung via WLAN, 10 Prozent Videowiedergabe und 25 Prozent Standby).

Inklusive Office-365-Personal-Abo

Auf dem Encore Mini ist die Bing-Suche sowie ein zwölf Monate gültiges Abonnement für Microsoft Office 365 Personal bereits vorinstalliert. Nutzer können somit auf Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Publisher, Access und OneNote zugreifen.

Zusätzlich erhalten sie ein Konto beim Cloud-Speicherdienst OneDrive (1 TByte für ein Jahr kostenlos, danach 20 GByte) sowie Freiminuten für Skype-Telefonate. Dabei beschränkt sich das Skype-Angebot auf 60 Minuten in Mobilfunknetze in acht Ländern und Festnetze in über 60 Ländern.

Außerdem stattet Toshiba das 7-Zoll-Tablet mit der Software Display Utility aus. Diese erlaubt eine Skalierung der Ansicht, wodurch Menüs, Texte und andere Elemente in Desktop-Anwendungen besser lesbar sind. So sollen sich auf dem Gerät auch die gewohnten Windows-Programme problemlos nutzen lassen.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen