Oracle stärkt digitales Marketing mit Datalogix-Zukauf

Data & StorageDatenvisualisierung

Facebook und Twitter sowie große Werbekunden wie Ford und Kraft setzen Datalogix für die Medienoptimierung ein.

Oracle gibt die Übernahme von Datalogix bekannt. Finanzielle Details teilt das Unternehmen nicht mit. Datalogix bietet ein Marketing-Tool, das Werbetreibenden die Möglichkeit bietet, offline-Verbraucherdaten zu analysieren. Damit können Anwender die Wirksamkeit von Werbeaktionen nachprüfen. Vor allem für Handelsbereiche, in denen nach wie vor viel ‘offline’ gekauft wird, soll diese Lösung die größten Vorteile bieten.

Datalogix aggregiert und analysiert laut eigenen Angaben Verbraucherausgaben in Höhe von 2 Billiarden Dollar. Damit erfasst das Unternehmen Daten von 1500 Partner und verfügt über Informationen über 110 Haushalte. Derzeit nutzen vor allem US-Unternehmen diese Dienste. 82 der 100 größten Werbetreibenden in den USA wie Ford oder Kraft aber auch Unternehmen wie Facebook oder Twitter setzen Datalogix ein. Daneben bietet Datalogix auch vertikale Lösungen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Branchen eingehen, die einen besonders hohen ‘offline’-Anteil haben, wie etwa, Automotive oder Gebrauchsgüter.

(Bild: Orale)

Oracle, das bereits mit Data Cloud und der Marketing-Cloud Lösungen für Online- und Social-Analysen bietet, kann damit nun auch den Bereich offline weiter stärken. “Die Mission von Datalogix ist, für die führenden Consumer-Marken eine Verbindung zwischen digitalen Medien und der Offline-Welt herzustellen, wo derzeit über 93 Prozent der Ausgaben getätigt werden”, erklärt Eric Roza, CEO von Datalogix.

Die gemeinsame Lösung aus Oracle und Datalogix’ Data-as-a-Service-Cloud-Lösung soll nun Marketing-Abteilungen mit einem umfassenden Verständnis für die Kunden in der digitalen und in traditionellen Kanälen versorgen. Wie Oracle verspricht, ist es auf diese Weise möglich, jede Kundeninteraktion zu personalisieren und zu messen und damit den Wert von Werbeausgaben zu steigern. Unternehmen sind auf diese Weise in der Lage, in der Online-Welt Kunden gezielt anzusprechen.

(Bild: Oracle)

Mit Datalogix erweitert Oracle die Public Cloud Strategie, die innerhalb einer Cloud Dienste wie IaaS, PaaS, SaaS and Data as a Service sowie eine umfängliche Datenintegration umfasst.

“Mit der Erweiterung von Datalogix kann die Oracle Data Cloud den Daten-getriebenen Marketern die derzeit wertvollste Targeting- und Measrusrement-Lösung am Markt anbieten”, erklärt Omar Tawakol, Group Vice President und General Manager der Oracle Data Cloud. Oracle kann so umfassende Konsumenten-Profile auf Basis von verknüpften Identitäten liefern, die Personalierungen über Digital, Mobile, Offline und TV ermöglicht.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen