Microsoft und KPMG kooperieren bei Data, Analytics und Digital Transformation

Big DataData & Storage

Die neue strategische Zusammenarbeit basiere auf Azure, Dynamics und den verschiedenen Datenplattformen Microsofts. Gemeinsam wollen Microsoft und das Beratungsunternehmen KPMG künftig neue Business-Services und Lösungen entwickeln.

Microsoft und KPMG erweitern ihre Partnerschaft, wie es in einer Pressemitteilung vom 30. März heißt. Künftig sollen im Rahmen dieser globalen Partnerschaft Unternehmens-Lösungen rund um Data, Analytics und Cloud entstehen.

Dabei sollen die KPMG-IT-Consultants auf Basis der unterschiedlichen Microsoft-Lösungen für Business-Intelligence-, Analytics und Microsoft Dynamics Geschäftsabläufe spezielle Beratungs- und Implementierungs-Dienste für die Modernisierung von Unternehmen anbieten können.

Die strategische Kooperation basiere darüber hinaus auf Microsoft Azure, auf der Dynamics-Produktfamilie und den verschiedenen Daten-Plattformen von Microsoft. Microsoft und die Unternehmensberatung KPMG wollen damit “Lösungen und Services entwickeln und implementieren, die dabei helfen sollen die disruptiven Herausforderungen der Vorstände zu adressieren”. Dabei liefern die beiden Partner unter anderem auch Cloud-basierte global einsetzbare Plattformen für CRM-Lösungen, ERP-Installationen sowie Data und Analytics.Microsoft Azure Logo (Bild: Microsoft)

So soll unter anderem eine neue, integrierte Data und Analytics-Plattform auf Basis von Microsofts Cloud-Daten-Lösungen und bestehenden Werkzeugen wie Microsoft Office over Power BI angeboten werden. Ergänzt werde das Angebot mit Funktionen für maschinelles Lernen und Predictive Analytics.

Ein weiterer Service richtet sich an Cloud Compliance. Hier werde Microsoft Enterprise-fähige Cloud- und Hybrid-Cloud-Lösungen beisteuern; KPMG werde zusammen mit den Anwendern die entsprechenden Compliance-Vorgaben entwickeln.

Auf Basis von Microsoft CRM- und ERP-Lösungen wolle KPMG darüber hinaus industriespezifische Lösungen und Services entwickeln.

“Wir freuen uns, KPMGs Industrie-Wissen, deren globales Netzwerk und Wissen um Business-Transformation mit Microsofts Enterprise Cloud-Technologien, Data, Analytics und Unternehmenslösungen zusammen bringen zu können, um damit die komplexesten Herausforderungen der Anwender adressieren zu können”, kommentiert Scott Guthrie, Microsoft Executive Vice President Cloud and Enterprise bei Microsoft. Dabei werde die Kombination von KPMGs tiefem Verständnis von globaler Business Transformation und die Kombination von Microsoft Azure, SQL Server, Power BI und Dynamics einen wichtigen Beitrag in der Welt von “mobile first, cloud first” leisten.

Mitte des Monats hatten SAP und Accenture eine Kooperation bekannt geben. Ziel dieser Kooperation ist eine Lösung für das Internet of Things speziell für Energieversorger. Darüber hinaus sollen auch weitere spezialisierte Branchenlösungen rund um das Internet der Dinge entstehen, stellten die beiden Unternehmen in Aussicht. Um das Branchenwissen des Beratungshauses Accenture und die technologische Komponente von SAP zusammenbringen zu können, hatten die beiden Unternehmen vor einiger Zeit auch die Accenture und SAP Business Solutions Group gegründet.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen