Google stellt Nutzern komplette Suchhistorie bereit

MarketingSoziale Netze

Bislang konnten Nutzer sie nur einsehen, nun steht sie zum Download zur Verfügung. Mit der Suchhistorie können sie erfahren, was Google über sie weiß. Dafür hat der Konzern die Seite “History” online gestellt.

Erstmals können Google-Nutzer ihre komplette Suchhistorie herunterladen. Bislang bestand nur die Möglichkeit, sie Online einzusehen. Dafür hat der Internetkonzern die Website history.google.com online gestellt, statt auf Google Takeout zu setzen. Letzteres erlaubt das Herunterladen von Daten aus Maps, Google+ oder von Lesezeichen.Google Logo (Bild: Google)

Eine Hilfeseite zur Websuche erklärt den Prozess. Auf der Seite Web- & App-Aktivitäten können Nutzer oben rechts im Bereich Optionen die Historie herunterladen. Die Website warnt davor, die höchst privaten Daten auf einen öffentlichen Computer herunterzuladen. Zudem empfiehlt Google die Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierung. Nach dem Herunterladen erhalten Nutzer einen Link zum ZIP-Archiv per E-Mail.

Dieses enthält die Daten zusammengefasst nach Quartalen. Die Daten nutzen als Format JavaScript Object Notation (JSON). Für den Download speichert Google die Datei auf Drive.

Umfrage

Ist Google zu mächtig?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Bereits 2014 soll Google mit Tests der Funktion begonnen haben, berichtet der inoffizielle Google Operating System Blog. Mit dem Schritt macht Google einmal mehr den Nutzern ihre eigenen Daten verfügbar. Außerdem erfährt somit der Einzelne leichter, was Google alles über ihn weiß.

Auch Facebook hatte 2010 eine Funktion eingeführt, mit der Nutzer alle in ihrem Profil hinterlegten Daten auf einem PC speichern können. Sie basiert auf Facebooks Graph API und packt Bilder, Videos sowie Nachrichten in eine ZIP-Datei, die anschließend heruntergeladen werden kann.

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen bei ITespresso.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen