CloudPAAS

Oracle und Accenture gründen Organisation für Digitalisierung

Cloud, SaaS (Bild: M. Schindler)
0 0 Keine Kommentare

Neue branchenspezifische Lösungen für die digitale Transformation wollen Accenture und Oracle künftig gemeinsam anbieten. Vor allem Accenture-Lösungen auf Basis von Oracle-Technologie profitieren von diesem neuen Bereich.

Accenture und Oracle haben eine neue Unternehmensgruppe gegründet. Gemeinsam wollen die Unternehmen künftig branchenspezifische Lösungen anbieten. Grundlage dafür sind die Oracle-Cloud und die verschiedenen Lösungen von Accenture. In der Accenture Oracle Business Group sollen für die Anwender dann neue Lösungen schneller und zielgerichteter als bisher beim Anwender implementiert werden.

Gleichzeitig werde der Einkauf von Accenture-Lösungen auf Grundlage von Oracle-Technologie vereinfacht. So können Anwender schneller auf geänderte Anforderungen reagieren. Die neue Gruppe wird verschiedene Bereiche adressieren, zunächst liege der Fokus jedoch auf dem öffentlichen Sektor, Finanzdienstleistern und Hospitality-Services.

Die Oracle-Lösungen für Software-as-a-Service und Platform-as-a-Service werden dabei um die Accenture Foundation Platform for Oracle erweitert. Diese Lösung läuft ebenfalls in der Cloud und beschleunigt über verschiedene Komponenten die Entwicklung und die Integration von Lösungen in der Orcle Cloud. Zu diesen Tool zählen zum Beispiel Assessments für die Cloud-Readiness, eine Datenmigration, Testing und Tools für das Training. Damit lasse sich nicht nur die Einführungszeit verkürzen, sondern auch das Risiko bei Migrationen minimieren.

Diese werden vor-integriert ausgeliefert. Ein Service-Katalog hilft dann den Unternehmen bei der Migration von Workloads oder Geschäftsprozessen in die Cloud. Mit Branchenlösungen- und –Erweiterungen könnten Anwender die Zeit für die Einführung von Anwendungen ebenfalls verkürzen.

Weltweit stehen für die neue Einheit von Accenture und Oracle 52000 Oracle-Berater und 20000 Java-Experten bereit. Dabei werden Experten-Teams von beiden Unternehmen gemeinsam Unternehmensbedürfnisse identifizieren, Lösungen sowie Go-to-Market-Strategien entwickeln.

“Zum ersten Mal können Anwender Beschleuniger, vorgefertigte Adapter und branchenspezifische Erweiterungen mit Oracles SaaS und PaaS Angeboten zu verwenden, um damit die Cloud-Migration zu beschleunigen, die Integration zu vereinfachen und das Unternehmen weiter zu entwickeln”, kommentiert Thomas Kurian, President Product Development bei Oracle. Mit der Accenture Oracle Business Group könnten Anwenderunternehmen jetzt mit einem einzigen Prozess die Migration in die Cloud vorantreiben.

 

Martin Schindler schreibt nicht nur über die SAPs und IBMs dieser Welt, sondern hat auch eine Schwäche für ungewöhnliche und unterhaltsame Themen aus der Welt der IT.

Folgen