Serversoftware David von Tobit erhält Chat-Funktionen

SoftwareZusammenarbeit

Mit David Chat können Nutze im lokalen Netzwerk sowie mobil mit Android und iOS miteinander kommunizieren. Die Funktion befindet sich noch in der Betaphase. Unternehmen benötigen einen David-Server, um den Chat zu verwenden.

Tobit Software hat die Server Software David um eine Chatfunktion erweitert. Mit David Chat können Nutzer mobil mit Android- und iOS-Apps oder im lokalen Netzwerk miteinander kommunizieren.

Die Entwickler heben bei David Chat hervor, dass Unternehmen die Kommunikation über eigene Server laufen lassen können. Damit bleibt sie im eigenen Netzwerk. Neben der Chat-Funktion stehen Nutzern der Software auch die Kommunikationskanäle Fax, Sprache, SMS und E-Mail bereit. Sie bietet zudem Kollegen Präsenzinformationen.

David-Kunden mit dem Wartungs- und Update-Vertrag Sitecare – ab 3,72 Euro pro Monat und Nutzer – erhalten die neue Funktion automatisch. Setzen Nutzer noch eine ältere Version des Kommunikationsservers ein, müssen sie für David-Chat entweder ein Update auf Sitecare vornehmen oder umstellen.

David Chat. (Bild: Tobit Software)Der Kommunikationsserver David fasst zahlreiche Kommunikationsmöglichkeiten in einem Produkt zusammen. Unter anderem zählen dazu die Auf- sowie Vorbereitung von Briefpost und dem Versand direkt über das Briefzentrum. Dies funktioniert aus beliebigen Anwendungen heraus. Auch E-Mails mit einer sogenannten LiveComment-Funktion, die bereits Chat-ähnliche Konversationen ermöglicht, sind Bestandteil des Angebots.

Außerdem gehören Funktionen eines Dokumentenmanagementsystems, die automatische Datenablage sowie Adressverwaltung und Terminverwaltung zum Leistungsumfang. Möglichkeiten zur Projektplanung samt Aufgabenverwaltung und die grafische Darstellung von Projekten in der Übersicht sowie Workflow-Funktionen runden das Leistungsspektrum ab.

[mit Material von Peter Marwan, ITespresso.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen