“Screwgate”: Cisco warnt vor Schrauben-Kurzschluss in Catalyst-Switchen

Netzwerk-ManagementNetzwerke

Es kann beim Einbau unter bestimmten Umständen zu Kurzschlüssen kommen, die sich in einem Stromschlag und einem kaputten Switch äußern. Ob ein Gerät von dem Problem betroffen ist, lasse sich laut Hersteller jedoch sehr einfach herausfinden.

Cisco System warnt vor einem Hardware-Problem in Catalyst-Switches. Dabei können Schrauben, die nicht die korrekt installiert sind, die Isolation von Kabeln beschädigen und dabei Kurzschlüsse verursachen.

In einem Advisory erklärt Cisco, dass das Problem dann auftritt, wenn etwa die Modelle WS-C3560CX-12PC-S oder WS-C2960CX-8TC-L ohne Mounting Tray zum Beispiel an einem Tisch oder an der Wand installiert werden.

Montage eines Catalyst-Switches ohne Mounting Tray. (Bild: Cisco)
Montage eines Catalyst-Switches ohne Mounting Tray. (Bild: Cisco)

“Dieser Installationsfehler, kann zusammen mit der Kraft, die für die Aufhängung des Switches aufgewendet wird, für die Beschädigungen an der Isolation eines Stromkreises sorgen. Wenn sich die Schraube und das stromführende Kabel berühren, dann kommt es zu einem Kurzschluss zwischen dem Spannungs-Teil und der Erde des Chassis. Daher kann es zu einem extrem kurzen Elektro-Schock kommen, bevor das Gerät ausfällt.”

Wie kann man aber feststellen, ob eines der Geräte betoffen ist? Laut Cisco sei es ein gutes Zeichen, wenn das Gerät “aktuell arbeitet”. Betroffen sind laut der Field Note die Modelle WS-C2960CX-8PC-L, WS-C2960CX-8TC-L, WS-C3560CX-12PC-S, WS-C3560CX-12PD-S, WS-C3560CX-12TC-S, WS-C3560CX-8PC-S und WS-C3560CX-8TC-S.

An dieser Aufhängung kann es zu einer ungewollten Erdung der Gerätespannung kommen, indem Schrauben bei der Montage die Isolation von Stromführenden Leitungen punktieren. (Bild: Cisco)
An dieser Aufhängung kann es zu einer ungewollten Erdung der Gerätespannung kommen, indem Schrauben bei der Montage die Isolation von Stromführenden Leitungen punktieren. (Bild: Cisco)

Um also Beschädigungen des Gerätes und Stromschläge zu vermeiden sollten die genannten Switche lediglich mit einem Mounting Tray montiert werden, rät der Hersteller. Weitere Informationen zur Befestigung oder zum Einbau der Switches liefert Cisco hier.

Bei der Montage der Switches mit einem so genannten Mounting Tray kommt es nicht zu den genannten Problemen. (Bild: Cisco)
Bei der Montage der Switches mit einem so genannten Mounting Tray (3) kommt es nicht zu den genannten Problemen. (Bild: Cisco)
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen