Cisco will Deutschland mit 500 Millionen Dollar digitalisieren

M2MNetzwerke
Cisco (Grafik: Cisco)

Mittelständische Unternehmen sollen Projekte in Innvoationswerkstätten entwickeln können. Darüber hinaus will Cisco in den nächsten drei Jahren vor allem in Sicherheit und Bildung investieren.

Mit einer Geldspritze in Höhe von 500 Millionen Dollar will Cisco das Thema Digitalisierung in Deutschland voranbringen. In dem Programm “Deutschland Digital” will sich Cisco bei Innovation, Sicherheit und Bildung einbringen. Die Mittel sollen in Forschungs- und Digitalisierungsprojekte, den Ausbau des Cisco Networking Academy Programms und in einen Venture Fund fließen.

Zusammen mit mittelständischen Unternehmen will Cisco in einem ersten Schritt Innovationswerkstätten veranstalten, um mit ausgewählten Partnern und Start-ups Lösungen und Geschäftsmodelle für digitale Herausforderungen zu entwickeln. Der Netzwerkausrüster will aber auch die Investitionen in junge Unternehmen und Venture Funds ausweiten, vor allem in den Bereichen Sicherheit, Cloud-Computing und Internet der Dinge. Bei den Themen intelligente Städte und Regionen sowie Gesundheitswesen und Versorgungsnetze peilt Cisco auch Kooperationen mit Politik und Verwaltungen an.

Der Ausbau der Cisco Networking Academy soll wiederum helfen, die Zahl der Absolventen mit Bezug zu IoT von derzeit jährlich 35.000 auf 80.000 zu steigern. In der Initiative will Cisco Bildungsträgern wie Berufsschulen kostenlos Lernmaterialien für Lehrer und Schüler zu IT-Themen zur Verfügung stellen. Ein speziell für den deutschen Markt entwickeltes Lernmodul soll zudem Nicht-IT-Berufen das Thema Internet of Things näherbringen.

Oliver Tuszik, Vice President, Cisco Germany, will über das konzept Fog-Computing die Netze entlasten. (Bild: Cisco)
Oliver Tuszik, Deutschland-Chef von Cisco will mit einem Investment von 500 Millionen Dollar die Digitalisierung in Deutschland voranbringen. (Bild: Cisco)

“Digitalisierung bedeutet: weitgehende, intelligente Vernetzung, bessere Daten, mehr Wissen, essere Entscheidungen”, kommentiert Oliver Tuszik, Chef von Cisco Deutschland, in einer Pressemitteilung. “Davon profitieren Länder, Städte, Unternehmen und jeder Einzelne von uns. Die Digitalisierung kann uns mehr Wettbewerbsfähigkeit, bessere öffentliche Versorgung und vor allem mehr Lebensqualität für alle Menschen bringen. Außerdem wird sie uns helfen, die demografischen Herausforderungen besser zu meistern. Wir möchten diese Entwicklung unterstützen und investieren darum gezielt in diese Transformation, zusätzlich zu unseren laufenden Investitionen.”

Cisco will auch dazu beitragen, dass die deutsche Industrie langfristig international wettbewerbsfähig bleibt. “Hierzu müssen wir auch die Menschen mitnehmen, denn Digitalisierung betrifft die gesamte Gesellschaft”, ergänzte Tuszik. Cisco-CEO Chuck Robbins betonte indes, Digitalisierung sei eine große Chance, die Innovationsgeschichte Deutschlands fortzuschreiben.

Darüber hinaus plant Cisco eine Forschungsinitiative, die die rechtlichen Anforderungen in Deutschland für Cloud-Angebote in eine Software-Architektur übersetzt. Ziel sei eine skalierbare Technologie, die alle Vorteile der Cloud biete und zugleich alle Anforderungen hinsichtlich Datenschutz erfülle. “Sicherheit, Transparenz und Vertrauen machen Digitalisierung erst möglich. Durch Weiterbildung von Fachleuten und tiefe Einblicke in unsere Technologie wollen wir mehr Fach- und Führungskräfte unterstützen, in Sicherheitsfragen bessere Entscheidungen treffen zu können”, so Tuszik weiter.

Ähnliche Projekte wie Deutschland Digital unterstützt Cisco auch in anderen Ländern, darunter Großbritannien, Frankreich und Italien. “Die Digitalisierung bietet enormes Potenzial für Deutschland”, sagte Tuszik. “Das hat intellektuell auch jeder verstanden. Jetzt kommt es darauf an, Tempo zu machen und erfolgreich zu sein. Dazu wollen wir mit unseren Investitionen beitragen.”

[mit Material von Stefan Beisermann, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit der europäischen Technologie-Geschichte aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Cisco-Infographic

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen