Shoretel verbessert Integration von Microsoft Skype for Business

NetzwerkeTelekommunikation

ShoreTel bietet Mittelstands- und Unternehmenskunden eine verbesserte Integration von Microsoft Skype for Business. Das neue Plug-In ermöglicht Kunden die Nutzung der ShoreTel-Funktionen im Client ihrer Wahl.

Shoretel, Anbieter von Unified Communications (UC) und gehosteten Telefonsystemen, erweitert die Integration von Microsoft Skype for Business um ein Plug-In, das die Telefonsteuerung direkt in den Skype-for-Business-Client einbettet. Durch “ShoreTel Telephony for Microsoft” sollen ShoreTel-Kunden in der Lage sein, ihr Telefonsystem direkt über den Skype-for-Business-Client zu steuern. Nutzer können ihre Kontakte direkt über ihren Skype-for-Business-Client anrufen, eine Telefonkonferenz starten, Anrufe weiterleiten, auf ihre Mailbox zugreifen, Anwesenheitsinformationen anzeigen und ändern sowie ihre ShoreTel Einstellungen, wie die Anrufverteilung, regulieren.

“Wie wir wissen, werden einige unserer Kunden Skype for Business verwenden. Ihnen ermöglicht unser neues Plug-In, alle Funktionen der ShoreTel-Telefonie in diesem Client zu nutzen und stellt so ein einfaches, nahtloses Erlebnis sicher”, kommentiert Eugenia Corrales, Vice President Product bei ShoreTel. “Es ist ein weiteres Beispiel dafür, wie ShoreTel die Ansprüche seiner Connect-Kunden aus Unternehmen und dem Mittelstand erfüllt. Wir bieten ihnen außerdem auch Flexibilität für die Zukunft, indem sie jederzeit zum ShoreTel ConnectTM Client wechseln können, sobald sie sich dazu entschließen, ShoreTel Connect voll zu nutzen.”

“ShoreTel Telephony for Microsoft ermöglicht Unified Communications in einer einzigen Anwendung. Die Kombination von ShoreTels Kommunikationsinfrastruktur mit dem Skype-for-Business-Desktop-Client bietet Kunden das Beste aus zwei Welten“, sagt Jason Evans, Managing Director bei Response Data Communications, einem Partner aus dem ShoreTel Circle-of-Excellence aus Großbritannien. “Unseren Partnern können wir so eine stabile, kostengünstige Sprachplattform bieten, die parallel zur Skype-for-Business-Kommunikationsanwendung läuft.”

Die Integration von ShoreTel Telephony for Microsoft findet direkt im Client statt. Für die IT-Abteilung fallen somit keine Änderungen an. Das Plug-In unterstützt Lync 2013, Skype for Business 2015 und Skype for Business 2016, sowohl in Office 365 als auch in On-Premise-Lösungen. Die Integration des ShoreTel Plug-Ins erfordert keine zusätzliche Lizenz, da es Teil des Mittelstandpakets von ShoreTel Connect Cloud und Connect Onsite ist.

Weitere Artikel zu Skype for Business