Google kauft kanadisches Start-up Synergyse

SoftwareZusammenarbeit

Das Start-up aus Toronto bietet auf die von Google für Firmen angebotenen Apps zugeschnittene Trainings an. Das Angebot basiert auf einer Erweiterung für den Browser Chrome. Es soll noch im Lauf des Jahres in die Google Apps integriert werden.

Google hat das kanadische Start-up Synergyse übernommen. Das Unternehmen aus Toronto bietet auf die Google Apps zugeschnittene Trainings an. Dazu greift es auf eine Chrome-Erweiterung zurück. Darüber können Nutzer dann direkt aus den Google Apps Hilfestellungen per Text oder Sprachausgabe aufrufen und nach bestimmten Themen suchen. Synergyse hält die Informationen zentral in der Cloud vor und aktualisiert sie dort auch stetig.

Google kauft Synergyse (Grafik: Synergyse)

Zu finanziellen Details der Transaktion haben die beteiligten keine Angaben gemacht. Das bislang als Synergyse Training vermarktete Angebot der Kanadier, soll noch im Laufe des Jahres in die Google Apps integriert werden. Außerdem wird Synergyse Training für Nutzer von Google Apps kostenlos. Bisher kostet die Nutzung für Privatpersonen und pro Mitarbeiter einer Firma gleichermaßen 10 Dollar pro Jahr. Studenten wurde sie kostenlos gewährt.

Die Integration dürfte Google kaum Schwierigkeiten bereiten. Schließlich hat Synergyse sich nicht nur komplett auf die Google Apps spezialisiert, sondern auch bislang schon Googles Cloud-Plattform genutzt und ist seit gut einem Jahr sowohl “Google for Work”- als auch “Google for Education”-Partner. Das Unternehmen kann eigenen Angaben zufolge auf über 3000 Firmenkunden mit insgesamt gut 4 Millionen Nutzern verweisen. Anwenderunternehmen berichteten zudem von einer insgesamt 35 Prozent höheren Adaptionsrate der Google Apps bei ihren Mitarbeitern.

Das Potenzial ist dennoch groß: Derzeit nutzen laut Google weltweit rund zwei Millionen Firmen die Google-Apps-Suite. In Europa, insbesondere in Deutschland ist die Akzeptanz allerdings nach wie vor vergleichsweise gering. Die Synergyse-Referenzkunden stammen derzeit aus den USA, Kanada und Australien, also ebenfalls alle aus dem englischsprachigen Sprachraum in Übersee.

Umfrage

Welche Produkteigenschaften müssen 2-in-1-Geräte für den Einsatz in Ihrem Unternehmen erfüllen? Wählen Sie die drei wichtigsten aus.

Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen