Cloudera öffnet ersten deutschen Standort

Big DataData & Storage

In München eröffnet der Big-Data-Anbieter und Hadoop-Spezialist Cloudera das erste Büro in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz. Es wird von Martin Czermin, Senior Director Central &Eastern Europe bei Cloudera geleitet.

Cloudera eröffnet die erste Präsenz in der Region DACH. Ab sofort ist der Big-Data-Spezialist in München in der Arnulfstrasse 122 vertreten. Mit dem neuen Büro in der Münchner Innenstadt hat Cloudera nun in Frankreich, Großbritannien und Deutschland in den drei wichtigsten europäischen Märkten eine Niederlassung. Das erste Büro im deutschsprachigen Raum bietet für etwa 15 Angestellte Platz und liegt in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes.

Aufbau von Cloudera Enterprise. (Bild: Cloudera)
Cloudera eröffnet erste Büro in der Region DACH in München. (Bild: Cloudera)

“Wir freuen uns über die Büroeröffnung in Deutschland, die zum einen unseren internationalen Wachstumskurs widerspiegelt und zum anderen auch die Wichtigkeit des deutschen Marktes für unser Unternehmen betont”, erklärt Martin Czermin, Senior Director Central & Eastern Europe bei Cloudera. “Mit der deutschen Niederlassung werden wir der steigenden Nachfrage nach unseren Produkten gerecht und können durch kürzere Wege zum Kunden die Betreuung vor Ort auch in Österreich und der Schweiz optimieren.”

Martin Czermin, Senior Director Central & Eastern Europe bei Cloudera, will mit dem neuen Standort auch Kunden in Österreich und der Schweiz betreuen. (Bild: Cloudera)
Martin Czermin, Senior Director Central & Eastern Europe bei Cloudera, will mit dem neuen Standort auch Kunden in Österreich und der Schweiz betreuen. (Bild: Cloudera)

Weltweit verfügt Cloudera über 20 Niederlassungen. Neben dem Hauptsitz von Cloudera in Palo Alto/Kalifornien und neun weiteren Büros in den USA, unterhält der Datenmanagement und -analyse Anbieter internationale Büros in China (Shanghai und Beijing), in Japan (Tokio), in Großbritannien (London), in Frankreich (Paris), in Singapur (Singapur), in Südkorea (Seoul), in Australien (Melbourne), in Indien (Chennai) und in Ungarn (Budapest).

Aufbau von Cloudera Enterprise. (Bild: Cloudera)
Aufbau von Cloudera Enterprise. (Bild: Cloudera)

Cloudera hat sich auf Big Data auf Basis von Apache Hadoop sowie weiteren Open-Source-Technologien spezialisiert. Es bietet unter anderem Cloudera Enterprise an, das den Einsatz von Big-Data-Technologien im Unternehmen vereinfachen soll. Immer mehr Unternehmen nutzen Hadoop als Grundlage für Big-Data-Anwendungen. Neben Cloudera engagieren sich auch andere Anbieter wie Hortonworks, um den Einsatz von Hadoop bei Unternehmensanwendern zu vereinfachen und wirtschaftlich zu gestalten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen