Nuclos Open Source ERP bekommt automatisiertes Software-Testing

ERP-SuitesSoftware

Mit der Version Nuclos 4.12 liefert das quelloffene ERP-System auch eine integrierte Testmaschine, die eine automatische Erstellung und Anpassung von Testfällen ermöglicht.

nuclosNuclos Open Source ERP, eine betriebswirtschaftliche Software, die im Baukastensystem angeboten wird, umfasst in der Version 4.12 eine Testmaschine. Damit lassen sich Anwendungen, die in Nuclos entwickelt wurden, automatisiert testen. Durch diese Möglichkeit könnten die Kosten für die Qualitätssicherung erheblich reduziert werden.

Manuelle Aufwände für das Erstellen von Testfällen und für das Testen entfallen. Die mit dem ERP-Baukasten Nuclos erstellten Geschäftslogiken werden dann auf alle Möglichkeiten hin geprüft. Das bedeutet, sie erstellt, ändert und löscht beispielsweise in allen Businessobjekten Datensätze, durchläuft alle Pfade eines in Nuclos definierten Prozesses und sammelt dabei auftretende Fehler. Der Entwickler kann sich dann auf das Bugfixing konzentrieren.

Ausgewähltes Whitepaper

Fünf wichtige Aspekte bei der Auswahl eines Wide Area Networks

Erfolgreiches Netz-Design kann die Produktivität deutlich verbessern und neue Chancen für die digitale Geschäftsentwicklung eröffnen. Ein unzureichend dimensioniertes WAN hemmt dagegen das produktive Arbeiten und führt zu Frustration bei Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden. In diesem Whitepaper erfahren Sie, worauf es zu achten gilt.

In herkömmlichen Software-Testverfahren werden entweder alle Eingabemasken und Oberflächen manuell durchgespielt oder es wird eine teilweise automatisierte Methodik im Rahmen von Test-Frameworks verwendet. Dabei werden mittels Testing-Tools wie etwa Selenium zuvor definierte Use Cases automatisch durchlaufen, um mögliche Fehler aufzudecken.

Diese Test Cases müssen jedoch manuell erstellt und mit jeder Änderung angepasst werden, was Aufwand und Kosten verursacht. Zudem ist eine nahtlose Integration der automatischen Ausführung in Build- oder Release-Prozesse möglich.

“Nuclos 4.12 eröffnet eine neue Dimension in der Qualitätssicherung von Software. Möglich wird dies mit der Architektur von Nuclos, da hier die Geschäftslogik in einer nicht programmierten Form und dynamisch auswertbar vorliegt”, Ramin Göttlich, Geschäftsführender Gesellschafter der Novabit Informationssysteme GmbH. Auf diese Weise lasse sich eine große Klasse von technischen Programmierfehlern wie zum Beispiel NullPointerExceptions praktisch ohne Aufwand finden, so Göttlich weiter.

Novabit verfolgt die Philosophie, dass Abläufe in Unternehmen zwar grundsätzlich ähnlich sind, sich bei erfolgreichen Unternehmen aber im Detail unterscheiden und bei wachsenden Unternehmen ständig verändern. Daher bietet das Unternehmen aus Sauerlach ein ERP System, das einen sicheren Rahmen bietet und darin die individuelle Gestaltung der eigenen Abläufe ermöglich. Anwender sind kleine und mittelständische Unternehmen sowie Konzerne und Behörden. Seit Sommer vergangenen Jahres gibt es die Lösung auch als Service über die Cloud. 

Über die Dynamic Private Cloud von LUCAAS fallen keine Lizenzgebühren an. Anwender können damit Auftragsabwicklung, Kundenmanagement, Produktion oder Lager realisieren. LUCAAS ist ein Private-Cloud-Service auf Basis von OpenStack. Betrieben wird der Dienst von der ISD, der Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH aus Ludwigshafen. Neben Nuclos können Anwender über die Plattform auch andere Open-Source-Applikationen etwa für Virtual Desktop, CRM, E-Mail oder Kommunikation beziehen. Auch verschiedene quelloffene Development Tools können über LUCAAS betrieben werden.

Die Dynamic Private Cloud kann ergänzend zum eigenen Rechenzentrum genutzt werden oder dieses komplett ersetzen, teilt der Anbieter mit. ISD bietet auf Wunsch auch Beratung und Services an, um eine bedarfsgerechte Nutzung der Ressourcen zu gewährleisten.

Als Anwendungen stehen in LUCAAS eine Reihe von Open-Source-Tools und proprietären Lösungen bereit, neu hinzugekommen ist das Open Source ERP Nuclos. (Bild: ISD)
Als Anwendungen stehen in LUCAAS eine Reihe von Open-Source-Tools und proprietären Lösungen bereit, neu hinzugekommen ist das Open Source ERP Nuclos. (Bild: ISD)
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen