Fujitsu baut Angebot an mobilen 2-in-1-Rechnern aus

MobileTablet

Das Fujitsu Lifebook P727 kommt mit einem ganz nach hinten klappbaren 12,5-Zoll-Bildschirm, beim Lifebook T937 ist er um ein Kugelgelenk drehbar und 13,3 Zoll groß. Beim 12,5 Zoll großen Stylistic R727 ist die Tastatureinheit abnehmbar. Die Lifebook-Neuzugänge biteen standardmäßig 16 GByte RAM, beim Stylistic R727 sind es je nach Prozessor 4 bis 16 GByte.

Fujitsu erweitert sein Portfolio um drei 2-in-1-Modelle für den Einsatz in Firmen. Die Tablet-Notebook-Kombinationen Lifebook P272, Lifebook T937 sind in Deutschland ab Mitte Februar zu Listenpreisen ab 1299 Euro respektive 1399 Euro erhältlich. Das Stylistic R727 kommt Mitte März ab 1099 Euro auf den Markt.

Dass Fujitsu selbst die Modelle Lifebook P727 und Stylistic R727 als Tablets, das Lifebook T937 aber als Ultrabook bezeichnet, zeigt, dass insbesondere im professionellen Einsatz die Grenzen zwischen diesen Produktkategorien immer mehr verwischen und bald nicht mehr klar ist, ob es sich um ein Notebook mit umklappbaren Display, ein Tablet mit wie auch immer angefügter Tastatureinheit oder eine Mischform handelt. Differenzierungsmerkmale sind dann nicht mehr unbedingt die äußere Form, sondern eher die innere technische Ausstattung und die vorhandenen Schnittstellen, die dem jeweiligen, bevorzugten Anwendungszweck Rechnung tragen.

Lifebook P727 (Bild: Fujitsu)
Lifebook P727 (Bild: Fujitsu)

Das Fujitsu Lifebook P727 kann mobil, als Desktop-Gerät, als Tablet oder im sogenannten “Zeltmodus” für Präsentationen genutzt werden. Eingaben sind per Touchscreen, Digitalstift oder Tastatur möglich. Das 360-Grad-Scharnier erlaubt das vollständige Umklappen der Tastatur. Beim Display haben Kunden die Wahl zwischen mattem und spiegelndem Bildschirm, mit HD- oder Full HD-Auflösung. Die Helligkeiten liegen zwischen 220 und 300 cd/m².

Angetrieben wird das Lifebook P727 von Intel-Core-Prozessoren. Möglich sind ein Core-i3-7100U mit 2,4 GHz Takt, ein Core-i5-7200U mit 2,5 GHz, ein Core-i5-7300U mit 2,6 GHz oder ein Core-i7-7600U mit 2,8 GHz. Ihnen stehen 16 GByte DDR4-RAM zur Seite. Für die Grafik sorgt Intels HD Graphics 620. Als Massenspeicher werden PCIe-SSDs mit 256 oder 512 GByte und SATA III-SSD mit 128, 256 oder 512 GByte angeboten.

Lifebook P937 (Bild: Fujitsu)
Lifebook P937 (Bild: Fujitsu)

An Anschlüssen bietet das Lifebook P727 VGA-, HDMI, Ethernet und USB. Außerdem sind WLAN und Bluetooth an Bord. Audioanschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer sind ebenfalls vorhanden. Ein Slot für Smartcards ist optional, ein SIM-Karten-Slot bei Modellen mit 4G-Unterstützung vorhanden. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu zehn Stunden an, das Gewicht des Geräts mit 1,2 Kilogramm Als Betriebssystem stehen Windows 10 Home und Windows 10 Pro zur Auswahl, empfohlen wird letzteres

Das 1,3 Kilo schwere Lifebook T937 bietet einen um 360 Grad drehbaren und zudem umklappbaren 13,3 Zoll großen Full-HD-Bildschirm. Es wiegt 1,3 Kilogramm und ist mit unterschiedliche Display-Ausführungen (spiegelnd oder matt, mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung) erhältlich. Als Prozessoren stehen Intels Core-i5-7200U, Core-i5-7300U und Core-i7-7600U zur Auswahl. Auch beim Lifebook T937 sind Intels HD Graphics 620 und 16 GByte RAM an Bord. Speicher- und Anschlussoptionen entsprechen weitgehend denen des P727.

Mehr zum Thema

WannaCry: Armutszeugnis für betroffene Unternehmen

WannaCry konnte sich vor allem deshalb so schnell verbreiten, weil IT-Verantwortliche in den betroffenen Unternehmen und Organisationen verfügbare Sicherheitspatches nicht installiert haben. Das offenbart ein bedenkliches Maß an fehlendem Sicherheitsbewusstsein

Das Stylistic R727 besitzt ein Full-HD-Display und eine komplett abnehmbare Tastatur. Für die Verbindung zur Display-Einheit sorgt ein Magnet-System. Im Stylistic R727 kommt als Prozessor wahlweise ein Intel Core-i3-7100U, Core-i5-7200U, Core-i5-7300U oder Core-i7-7600U zum Einsatz.

Stylistic R727 (Bild: Fujitsu)
Stylistic R727 (Bild: Fujitsu)

Als Speicher bietet Fujitsu SATA III-SSDs als M.2-Module mit 128, 256 und 512 GByte an. Zu den Anschlussmöglichkeiten gehört neben HDMI auch ein MiniDisplayPort. Das Gesamtgewicht liegt bei rund 1,16 Kilo. Das optional erhältliche Cradle bietet die Möglichkeit, mit einem Klick vom mobilen Modus in den Desktop-Modus zu wechseln.

Die Lifebook-Modelle sind optional mit integriertem PalmSecure verfügbar, einem auf biometrischer Technologie basierenden Authentifizierungssystem. Zur Ausstattung des Stylistic R727 zählen unter anderem verschlüsselte Festplatten sowie eine Authentifizierung über NFC.

[mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen