IBM übernimmt Social-Collaboration-Tool von deutscher Timetoact Group

SoftwareZusammenarbeit

Timetoact Group ist der Anbieter von XCC, einer Web Content & Custom Apps für IBM Connections. IBM wird das Produkt nun selbst als Teil der Cloud-Plattform Connections anbieten.

IBM übernimmt XCC. XCC ist eine Web Content & Custom Apps Extension die auf der Cloud-Plattform IBM Connections aufsetzt. Finanzielle Details des Zukaufs wurden nicht bekannt. Die Lösung wird IBM künftig als Teil der IBM Connections Cloud Plattform unter dem Namen IBM Connections Engagement Center anbieten. Zur der Connections Cloud Plattform zählt unter anderem die E-Mail-Lösung Verse.

https://timetoact-group.de/ibm-erwirbt-timetoacts-xcc-und-launcht-ibm-connections-engagement-center/
Neue Features in XCC Version 13. (Bild: Timetoact)

Unternehmen bekommen mit XCC ein Social Intranet für die interne Unternehmenskommunikation. Die Lösung lasse sich skalieren und biete Mitarbeitern eine Plattform, über die Neuigkeiten und Informationen ausgetauscht werden können. Auch integrierte Applikationen sowie Peer-to-Peer-Collaboration sollen ab dem dritten Quartal 2017 in Form des Connections Engagement Centers angeboten werden. Weitere Details etwa zu den Preisen des IBM Connections Engagement Centers wolle IBM in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Die Lösung lässt sich On-Premise, hybrid und in der Cloud implementieren.

Ausgewählte Whitepaper

Was CEBP ist und wie es Ihrem Unternehmen helfen kann

Mittelständische Unternehmen haben in der Regel schon erhebliche Summen in CRM- und ERP-Systeme investiert. Zwar wurden damit viele strategische Ziele erreicht, ein wichtiger Aspekt lässt häufig aber immer noch zu wünschen übrig: der Kundenservice. Genau hier verspricht CEBP deutliche Verbesserungen und Effizienzsteigerungen.

Neben einem vereinfachten Zusammenarbeiten der Mitarbeiter und einem effizienteren Dialog, sollen die Angestellten auch relevante Inhalte sowie weitere Ressourcen, Events, Dokumente, Links und Applikationen beziehen können. Diese Informationen sind auf die Rolle und den Standort des jeweiligen Mitarbeiters zugeschnitten. Weil sich auch bereits installierte Tools mit XCC integrieren lassen, können Mitarbeiter schnell den Umgang mit der Plattform erlernen.

Zudem biete das Connections Engagement Center die Möglichkeit für Führungskräfte oder auch für eine Abteilung, Landingpages zu erstellen. Diese Seiten können dann von den betreffenden Abteilungen selbst gepflegt werden. Darüber hinaus können auch einzelne Mitarbeiter ihren eigenen Content einstellen und verwalten.

Umfrage

Wo setzen Sie bei der Effizienzsteigerung ihrer Infrastruktur die höchste Priorität?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

“Timetoacts XCC stärkt das IBM Connections Portfolio, da es Unternehmen die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stellt, den Dialog unter den Mitarbeitern zu verbessern, Redundanzen von Inhalten zu vermindern und jeden einzelnen in einem Unternehmen dabei zu motivieren, effektiver zu arbeiten und einfacher miteinander zu kommunizieren”, versichert Inhi Cho Suh, General Manager of Collaboration Solutions bei IBM.

Die 1998 als IBM-Partner gegründete Timetoact Group bietet noch weitere IBM-basierte Lösungen und ist damit der größte Software-Business-Partner von IBM in Europa. Das von Felix Binsack gegründete, 300 Mitarbeiter starke Unternehmen mit Hauptsitz in Köln unterhält zudem neun weitere Standorte in Mitteleuropa.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen