Samsung: Smartphone-Reihe Galaxy J (2017) ab sofort im Handel

MobileSmartphone

Die Dual-SIM-Geräte mit 13-Megapixelkamera, Android 7.0, Fingerabdruckscanner und NFC bieten Displaydiagonalen zwischen 5 und 5,5 Zoll. Ab sofort erhältlich ist das Samsung Galaxy J5 (2017) DUOS zur UVP von 279 Euro. Mitte respektive Ende Juli folgen das Galaxy J7 (2017) DUOS für 339 Euro und das Galaxy J3 (2017) DUOS für 169 Euro 219 Euro.

Die Neuauflagen seiner Mittelklasse-Smartphones der Reihe Galaxy J hatte Samsung grundsätzlich bereits Anfang des Monats vorgestellt. Jetzt hat der Hersteller Details zur technischen Ausstattung, den Preisen und den Terminen für die Markteinführung in Deutschland genannt.

Alle drei Modelle – Galaxy J3 (2017), Galaxy J5 (2017) und Galaxy J7 (2017) – kommen mit Android 7.0 als Betriebssystem. Sie bieten alle einen Dual-SIM-Karten-Slot, womit zum Beispiel die private und betriebliche Nutzung parallel möglich ist. Und alle drei Aktualisierungen besitzen nun auch zumindest eine 13-Megapixel-Kamera und einen Fingerabdruckscanner.

Smartphone-Reihe Galaxy J (2017) (Bild: Samsung)
Das Galaxy J 7 (2017) ist wie das J3 und J5 in den Gehäusefarben Schwarz, Blau und Gold erhältlich (Bild: Samsung)

Alle drei neuen Samsung-Modelle bieten NFC. An Bord sind auch GPS und Glonass zur Navigation und Bluetooth 4.2. Außerdem ist neben MicroUSB und USB 2.0 jeweils eine 3,5-Millimeter-Kopfhörerbuchse vorhanden. Videos lassen sich bei allen drei Geräten mit 1080p bei 30 fps aufnehmen, abspielen bei 1080p mit 60 fps. Galaxy J5 und J7 kommen mit Metallgehäsue, die günstigste Ausführung, das Galaxy J3 (2017), lediglich im “Metalldesign” – also im Kunststoffgehäuse. Die weiteren technischen Unterschiede lassen sich der untenstehenden Tabelle entnehmen.

Das Samsung Galaxy J5 (2017) DUOS ist ab sofort zur UVP von 279 Euro erhältlich. Erste Händler listen es schon als lieferbar (darunter Media Markt und Saturn), andere sprechen noch von Lieferzeiten ab “6. Juli” (Cyberport) oder “in 4 Wochen” (Computeruniverse). Allerdings bieten auch kleinere Händler das Gerät teilweise schon an.

Mitte Juli soll das Galaxy J7 (2017) DUOS für 339 Euro folgen. Die günstigste Ausführung, das Galaxy J3 (2017) Duos kommt dann voraussichtlich Ende Juli zur UVP von 169 Euro 219 Euro in den Handel. Alle drei Ausführungen sollen jeweils mit Gehäuse in Schwarz, Gold und Blau erhältlich sein. Die Modelle Galaxy J5 (2017) sowie Galaxy J3 (2017) werden ohne den Zusatz DUOS zudem auch als Single-SIM-Variante angeboten.

Update 27. Juni 9 Uhr 12: Samsung hat die unverbindliche Preisempfehlung für das Samsung Galaxy J3 (2017) DUOS nach oben korrigiert. Sie lag zuerst bei 169 Euro, wurde inzwischen aber auf 219 Euro angeboben. Die Angabe wurde im Text korrigiert.

Die technischen Unterschiede zwischen Galaxy J3 (2017), Galaxy J5 (2017) udn Galaxy J7 (2017) im Überblick (Grafik: silicon.de)
Die technischen Unterschiede zwischen Galaxy J3 (2017), Galaxy J5 (2017) und Galaxy J7 (2017) im Überblick. Die UVP für das Galaxy J3 (2017) DUOS hat Samsung nachträglich von 169 auf 219 Euro angehoben (Grafik: silicon.de)
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen