Polycom verbessert Kompatibilität seiner UC-Software zu Skype for Business

NetzwerkeTelekommunikation

Das Update der Unified-Communications-Software (UCS) für die Polycom VVX Business Media Phones verbessert die Kompatibilität zu Microsoft-Produkten und liefert neue Funktionen für IP-fähige Geräte mit Open-SIP- und Skype-for-Business-Umgebungen.

Polycom hat ein Update für seine Unified-Communications-Software (UCS) für die VVX Business Media Phones bereitgestellt. Version 5.6.0 erfüllt die neuesten Anforderungen von Microsoft im Rahmen des Drittanbieter-Interoperabilitätsprogramms (3PIP). Außerdem bringt sie zahlreiche neue Funktionen für IP-fähige Geräte mit Open-SIP (Session Initiation Protocol) oder in Skype-for-Business-Umgebungen.

Die Software ermöglicht die Verwaltung der Kommunikation und Kontakte über das Desktop-Telefon. UCS 5.6.0 beinhaltet dazu mehrere Funktionen zur Integration von BroadSoft. Dazu gehören Server-basiertes Anklopfen, Server-basierter Rückruf für den letzten Anruf sowie ein Benachrichtigungston, wenn externe Teilnehmer den Call verlassen.
VVX 600 (Bild: Polycom)

Das Update bietet zudem diverse Erweiterungen für Skype for Business, insbesondere hinsichtlich Benutzeroberfläche und Konferenzfunktionen. Dazu gehören die Normalisierung des Rufnummernplans sowie mehrfache Notruf-Rufnummernpläne. Auch ein Single-Sign-On mit Lösungen von Drittanbietern ist nun möglich.

Das Polycom VVX D60 ist ein SIP-basiertes System für die drahtlose Kommunikation vor Ort (Bild:Polycom)
Das Polycom VVX D60 ist ein SIP-basiertes System für die drahtlose Kommunikation vor Ort (Bild:Polycom)

UCS 5.6.0 bringt zudem Erweiterungen in Bezug auf Gerätesperrung und mehrere neue Funktionen für DECT-Mobilteile der VVX-Modelle, die mit einer D60-Basisstation verbunden sind. Dazu gehören Basisstationsverbindung auf Grundlage der MAC-Adresse, aktive Gesprächsübergabe zwischen VVX- und D60-Mobilgeräten, eine manuelle Möglichkeit zur Verbindung mit der Basisstation, sowie maximale Auslastung von Mobilgeräten pro Basisstation.

Ausgewählte Whitepaper und weiterführende Informationen zum Thema

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen