Andreas Zilch

260710_zenterprise-ibm

IBM Mainframe z-Enterprise – eine Revolution?

IBM hat am 22. Juli eine neue Mainframe-Generation angekündigt. Der Hersteller gibt an, dass dieser Ankündigung Investitionen von 1,5 Milliarden Dollar vorausgegangen sind. Ein großer Teil der Entwicklung wurde vom IBM-Entwicklungszentrum in Böblingen beigesteuert. Die Ankündigung ist sehr umfangreich und vielfältig, daher wollen wir hiermit die aus unserer Sicht wichtigsten Punkte herausgreifen und bewerten. Ein Beitrag von Andreas Zilch, Vorstand des Marktforschers Experton Group.

Support-Policies für Handhelds

Derzeit stehen in vielen Unternehmen die Richtlinien für die von ihnen finanzierten Mobiltelefone, Smartphones und Aircards auf dem Prüfstand. Der Wandel im Mobilfunk, die großflächige Nutzung von drahtlosen Endgeräten und Familientarifen lässt die Frage aufkommen, ob man in Zukunft nicht anders vorgehen sollte.

60_andreas_Zilch

Oracle: Die nächsten fünf Jahre

Am 31. Mai wurde Oracles 5-Jahres-Plan abgeschlossen. Jetzt wird die Strategie für die nächsten fünf Jahre in Angriff genommen. Das alte Geschäftsmodell baute ausschließlich auf dem Softwaregeschäft auf und ermöglichte dem Unternehmen ein Wachstum von über 20 Prozent pro Jahr durch organisches Wachstum und Zukäufe. Eine Analyse von Andreas Zilch, Lead Advisor der Experton Group.

Oracle nutzt Chancen der Krise

Mit der Übernahme von Sun durch Oracle müssen sowohl Hard- als auch Software-Anbieter ihre Positionierung überdenken, meinen Wolfgang Schwab und Andreas Zilich, Analysten der Experton Group. Oracle ist damit der erste IT-Anbieter, der einen relativ kompletten Hard- und Software-Stack anbieten kann, von der Hardware und dem Betriebssystem über die Middleware bis zur Datenbank und Business Applikation.