ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die vermeintlich geänderten Nutzungsbedingungen von Yahoo haben in jüngster Zeit für einen Sturm der Entrüstung gesorgt. Tatsächlich aber gelten die aktuellen Nutzungsbedingungen bereits seit 2011: Um personalisierte Werbung zu zeigen und Spam zu vermeiden, werden E-Mail-Inhalte automatisch gescannt. Eine Praxis die auch bei Microsoft und Google üblich ist.
mehr
Eine US-Bundesbezirksgericht hat entschieden, dass Google Nutzerdaten an das FBI herausgeben muss. Die Richterin lies für Google jedoch Wege offen, sich erneut gegen die FBI-Anforderungen zu wehren.
mehr
Apple will sich offenbar von seinem bevorzugten Auftragsfertiger Foxconn unabhängiger machen und verlagert zunehmend mehr Produktionsvolumen zu dessen kleinerem Wettbewerber Pegatron. Dieser soll möglicherweise auch ein günstiges iPhone herstellen.
mehr
Windows_phone_8
Mit Windows 8.1, das als Windows Blue entwickelt wurde, kehren der Startbutton und die Option zurück, direkt in den Desktop zu booten. Entsprechende Berichte werden jetzt durch einen Screenshot bestätigt. Ab dem 26. Juni soll eine öffentliche Vorabversion zur Verfügung stehen.
mehr
Die in Costa Rica ansässige Online-Wechselbörse Liberty Reserve ist geschlossen worden. Die USA werfen dem Unternehmen vor, über die letzten Jahre hinweg Geldwäsche in Höhe von 6 Milliarden Dollar ermöglicht zu haben.
mehr
Nur der asiatisch-pazifische Raum und die USA verzeichnen Wachstum im ersten Quartal 2013. Alle anderen Regionen fallen bei Stückzahlen und Umsätzen zurück. Besonders starke Rückgänge müssen RISC/Itanium-Unix-Systeme hinnehmen.

Tags: Gartner, Server.

mehr
Hacker aus China sollen sich Zugriff auf Konstruktionspläne hochentwickelter US-Waffensysteme verschafft haben. Das geht aus einem Bericht für den Pentagon hervor, der vom Beratergremium Defense Science Board erstellt wurde.
mehr
Nach einem Bericht der Business Sunday Post denkt die irische Regierung daran, ein als "Double Irish" bekanntes Steuerschlupfloch zu schließen. Irland war zuletzt zunehmend als Steuerparadies für Technologiefirmen wie Apple und Google in die Kritik geraten.
mehr
Nur wenige Tage nach der Ankündigung, den Mikroblogging-Dienst Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar kaufen zu wollen, hat Yahoo offenbar ein Angebot für die Übernahme des Videostreaming-Portals Hulu gemacht. Offenbar gibt es mindestens sieben Interessenten bieten für das Videostreaming-Portal.
mehr
Google und Microsoft haben sich darauf geeinigt, eine Youtube-App für Windows Phone 8 zu entwickeln. Vorausgegangen war eine lautstarke öffentliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Konzernen. Microsoft hat daraufhin seine Software zurückgezogen, die nicht Googles Nutzungsbedingungen entsprach.
mehr
Der finnische Handy-Hersteller Nokia weitet den Patentstreit mit HTC auf das HTC One aus. Dafür hat Nokia eine weitere Patentklage in Kalifornien sowie eine ITC-Beschwerde eingereicht. Nokia beschäftigt weltweit Gerichte mit der behaupteten Verletzung von insgesamt 50 Schutzrechten.
mehr
Der Megaupload-Gründer Kim Dotcom hat Twitter, Google und Facebook massive Patentverletzung vorgeworfen. Es geht um eine Methode zu Zwei-Faktor-Authentifizierung. Er droht mit einer Klage "aufgrund dessen, was mir die USA angetan haben". Gleichzeitig bittet er um Hilfe für seine kostspielige Verteidigung.
mehr
Der Internetpionier Vint Cerf hat ungelöste Probleme bei der Nutzung der Computerbrille eingeräumt. Er erwartet schmerzliche Erfahrungen, bevor neue soziale Normen entstehen.
mehr
In der Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen im zweiten Fiskaljahr 2013 ist CEO Meg Whitman mehr auf die neuen Android-Geräte des PC-Herstellers eingegangen als auf Windows 8 ein. Demnach will Whitman mit Android zuvor nicht abgedeckte Marktsegmente besetzen. Für besonders vielversprechend hält sie den Markt für konvergente Infrastrukturen.
mehr
VMware tritt mit seinem vCloud Hybrid Service in direkte Konkurrenz zu Amazon Web Services (AWS) und anderen Cloud-Angeboten. Sein Cloud-Dienst basiert auf vSphere und soll sich nahtlos an bestehende Softwarelösungen von VMware anfügen.
mehr
Apple-Chef Tim Cook hat bei einer Anhörung im US-Senat die Vorwürfe der Steuerflucht zurückgewiesen. Ihm zufolge bezahlt sein Unternehmen "jeden einzelnen Dollar" an Steuern, den es schuldet.

Tags: Apple, CEO, USA.

mehr
EU-Kommissarin Neelie Kroes will noch in ihrer Amtszeit "einen Telekommunikationsmarkt ohne Grenzen und ohne Fragmentierung". Ihre Vorschläge für den Mobilfunk-Binnenmarkt sollen schon im Juni auf den Tisch kommen.
mehr
Chinesische Hacker haben offenbar bei einem erfolgreichen Angriff auf Googles Server geheime Informationen über die US-Spionageabwehr in Erfahrungen bringen können. Der Angriff war bereits Anfang 2010 bekannt geworden und führte damals zum weitgehenden Rückzug Googles aus China. Die vollständigen Hintergründe der Attacke aber waren bislang unbekannt.
mehr
Yahoo wird den Mikroblogging-Dienstes Tumblr für 1,1 Milliarden Dollar übernehmen. Am Montag bestätigte der Internetkonzern entsprechende Medienberichte vom Wochenende.
mehr
Nachdem der US-Senat die Steuerpraktiken von Apple untersucht, geht Tim Cook in die Offensive. Er fordert eine "vernünftige" Senkung der Körperschaftssteuern.
mehr