Dr. Thomas Jansen

CIO-Haftung

CIO-Haftung: Wer schludert, haftet

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein CIO ausschließlich IT-Projekte verantworten muss. Sein Aufgabenradius hat sich längst erweitert. Heute hat er auch bei Business-Entscheidungen die Finger im Spiel. Da geht es um Problemlösung, die nicht immer technischer Natur ist. Was das für die Haftung eines CIOs bedeutet, hat Dr. Thomas Jansen von der Wirtschaftskanzlei DLA Piper zusammengetragen.

040411_thomas_jansen

Datenschutz in der Cloud: Auf Nummer sicher gehen

Wäre da nicht diese Unsicherheit bezüglich Datenklau und Ausfallsicherheit, würden viele Unternehmen gerne noch stärker die wirtschaftlichen Vorteile globaler Clouds für sich nutzen. Dr. Thomas Jansen gibt auf silicon.de Antworten auf die wichtigsten Fragen bei intensiver Nutzung von Clouds.

040411_thomas_jansen

Bei Big Data Analysen rechtlich sauber?

Speziell die IT besitzt häufig die Hoheit über sehr große Datenbestände. Daher wir sie auch meist damit betraut, diese Daten auf geschäftskritische Informationen zu prüfen und zu analysieren. In Kenntnis der wichtigsten Rechtsaspekte zu Big Data, kein Problem.

040411_thomas_jansen

Der CIO als Know-How-Wächter

Gerade in hart umkämpften Märkten wie dem Verlagsgeschäft, aber auch im wettbewerbsintensiven Technologieumfeld scheint geistiges Eigentum ein begehrtes Gut zu sein. Und da das geistige Eigentum meist in Form von Daten entwendet wird – wie aktuelle Beispiele bei AMD oder dem Wall Street Journal zeigen, kann es gerade für den CIO ganz schnell brandheiß werden.

040411_thomas_jansen

Freibrief für die Datenweitergabe

Am 22. November 2012 hat der EuGH entschieden, dass Telekommunikationsanbieter unter bestimmten Bedingungen Kundendaten an Dritte weitergegeben dürfen. Rechtsexperten bewerten das Urteil als zweckmäßig und praxisorientiert. Gleichzeitig stellt sich die Frage, ob die Entscheidung auch Auswirkungen auf andere “Berufsgeheimnisträger” hat.

CIO-Haftung

Social Business: Sozial kommunizieren, klassisch speichern

Mit zunehmender Beliebtheit von Chats, Tweets und Microblogs wird die E-Mail-Kommunikation in Firmen immer unattraktiver. Was aber für eine verbesserte Zusammenarbeit denkbar vorteilhaft erscheinen mag, stellt die Archivierungspflichten rechtstauglicher Dokumente vor Probleme. Wie also muss eine astreine Speicherung und Archivierung in der sozial vernetzten Unternehmenspraxis aussehen?

040411_thomas_jansen

BYOD und rechtliche Aspekte

Die “Bring your own Device” (BYOD)-Bewegung hält unaufhaltsam Einzug ins Unternehmen und ist scheinbar nicht mehr aufzuhalten. Das wirft eine ganze Menge rechtlicher Fragen auf. Dr. Thomas Jansen von der Wirtschaftskanzlei DLA Piper hat einige wichtige rechtliche Bereiche näher beleuchtet.

040411_thomas_jansen

Punktlandung Outsourcing – der Vertrag macht das Projekt

Ob nun Rechenzentrumsleistungen, Anwendungen oder das Netzwerkmanagement ausgelagert werden, IT-Outsourcing wird immer wichtiger, nicht zuletzt auch durch neue Modelle wie Cloud Computing. Und während die Anbieter darauf ihre Angebote ausrichten, stehen Anwenderunternehmen vor neuen vertraglichen Herausforderungen. Herrscht darüber bei beiden Parteien keine Klarheit, ist das gesamte Outsourcing-Projekt gefährdet. Die wichtigsten Aspekte für das Business sind:

040411_thomas_jansen

Minenfeld CIO-Haftung

Wofür kann ein CIO persönlich zur Rechenschaft gezogen werden? Wie weit reicht seine Haftung, wo endet sie? Und wie können CIOs überhaupt ihren Job meistern, wenn sie die rechtlichen Folgen ihres Tuns nicht mehr überblicken?

040411_thomas_jansen

Häufige Fragen zur Umsetzung der Cookie-Richtlinie

Am 25. Mai 2011 ist die Frist abgelaufen, bis zu der die so genannten “Cookie-Richtlinie” in deutsches Recht umgewandelt werden sollte. Dr. Thomas Jansen von der Wirtschaftskanzlei DLA Piper hat die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt, die sich Website-Betreibern und Unternehmen bei der Umwandlung stellen.

040411_thomas_jansen

Retargeting – wenn’s der Kunde genehmigt

Für Unternehmen wird es höchste Zeit, ihren Umgang mit Cookies auf den Prüfstand zu stellen: Ende Mai tritt die so genannte Cookie-Richtlinie der EU in Kraft. Für silicon.de erläutert Dr. Thomas Jansen die möglichen Folgen für den Umgang mit Kundendaten im Internet.