ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Samsung-CEO J.K. Shin (Foto: CNET)
Denkbar sind nicht nur IT-Produkte wie Tablets, Desktops und Kameras, sondern auch Fahrzeugsysteme. Das erste Smartphone ist fürs vierte Quartal angekündigt. Gerüchte über ein nachlassendes Interesse Samsungs sind J.K. Shin zufolge falsch.
mehr
PRISM: die NSA hört mit
In einem harmloseren Szenario würden sich die entgangenen Umsätze noch auf 21,5 Milliarden Dollar belaufen. Europäische und asiatische Anbieter können Sicherheitsbedenken von Firmen zum Aufholen nutzen. Die Public-Cloud-Branche wächst derzeit um rund 100 Prozent pro Jahr.
mehr
Am 18. Juli dieses Jahres werden die Anteilseigner über den Vorschlag von CEO und Gründer Michael Dell abstimmen können. Dell will in einer Transaktion mit einem Volumen von 24,4 Milliarden Dollar das Unternehmen von der Börse zurück kaufen, um ohne den Druck der Aktionäre den Hersteller sanieren zu können.

Tags: Dell, IPO.

mehr
Um Alternativen zum geplanten Börsenrückzug zu überprüfen, hat der Aufsichtsrat des angeschlagenen Computerkonzerns Dell ein Spezialkommitee eingesetzt - dieses hat nun weitere Informationen angefordert, was die Pläne von Investor Carl Icahn zusammen mit Southeastern Asset Management angeht.

Tags: Börse, CEO, Dell.

mehr
Der Videocodec VP9 ist laut Google ab dem 17. Juni voll einsatzfähig. Mit Googles Tochter Youtube steht auch schon der erste große Nutzer des Kompressionsverfahren bereit.

Tags: Google, Youtube.

mehr
Die Google-Tochter Motorola hat von der EU-Kommission eine Auflistung von kartellrechtlich relevanten Beschwerden übermittelt.
mehr
Die IBM Social-Enterprise-Lösung Notes leidet unter Schwachstellen in JavaScript und Java. Die Lecks werden als kritisch eingestuft. Für die Windows-Version gibt es bereits ein Vorabpatch.
mehr
Seit Jahren ermittelt die EU gegen Google, weil der Suchkonzern angeblich seine eigenen Angebote bevorzugt behandelt. Jetzt reagiert Google mit einigen Vorschlägen, die die EU veröffentlicht hat.

Tags: EU, Europa, Google.

mehr
Es gibt auch noch Smartphones von Nokia, die nicht von Windows Phone angetrieben werden. Das Asha 210 kommt mit einer 'BlackBerry'-mäßigen Tatstatur und dem Featurephone-Klassiker S40.

Tags: Nokia, Symbian.

mehr
IBM übernimmt mit UrbanCode einen Spezialisten für das Rapid Development um damit das Angebot rund um Entwicklertools und den Bereich Devops zu verstärken. Aber auch andere Produkte des IBM-Portfolios könnten von der übernommenen Technologie profitieren.

Tags: IBM, Software.

mehr
Nachdem Facebook wegen der Verwendung von Kohlestrom in der Krtitk stand, wagt das soziale Netzwerk eine Transparenz-Initiative. In Echtzeit liefert Facebook jetzt Daten zur Effizienz eines Rechenzentrums.
mehr
Schon länger wird darüber spekuliert, dass Apple eine günstige Variante des hochpreisigen iPhones auf den Markt bringen könnte. Jetzt soll angeblich eine erste Aufnahme dieses Gerätes durchgesickert sein.
mehr
Der Investor Carl Icahn und Michael Dell haben sich offenbar geeinigt. In einem Deal erleichert Dell Icahn den Einstieg, deckelt den Anteil des Investors jedoch auf 10 Prozent.

Tags: Dell.

mehr
azure320x240
Microsoft hat die Cloud-Plattform bei Windows Azure für virtuelle Server verfügbar gemacht. Gleichzeitig startete das Azure Virtual Network. Mit beiden Neuerungen positioniert sich Microsoft in direkter Konkurrenz zu Amazon Web Services. Die persistenten Virtuellen Maschinen sind ein Weg, um Anwendungen für Windows- und Linux-Server in die Cloud zu bringen, ohne sie komplett umschreiben zu müssen.
mehr
Gemeinsam wollen Cisco und Microsoft die Implementierung von Cloud-Rechenzentren vereinfachen. Dafür haben die beiden Hersteller jetzt eine Vereinbarung getroffen, die verschiedene Technologien kombiniert.
mehr
Nach zweieinhalb Jahren an der Unternehmensspitze hat Mozilla-CEO Gary Kovacs seinen Rücktritt erklärt. Gegenüber dem Wall Street Journal Blog AllThingsD sagte er, er wolle wieder ins Geschäftsleben zurück.
mehr
"Eine verpasste Gelegenheit" sieht der ehemalige Google Reader Brian Shih jetzt in der geplanten Abschaltung des beliebten RSS-Reader Google Reader.

Tags: Google.

mehr
Intel hat die nächste Generation des Verbindungsstandard Thunderbolt präsentiert. Unter dem Codenamen 'Codename' bringt es die Weiterentwicklung auf eine Geschwindigkeit von bis zu 20 GBit/s in beide Richtungen. Das ist doppelt so schnell wie die aktuelle Version und soll so die entstandene Lücke zu USB 3.0 schließen.

Tags: Apple, Intel, USB.

mehr
Schon in wenigen Wochen wird Google den Browser Chrome mit der frisch angekündigten Browser-Engine Blink veröffentlichen. Blink wird die Engine WebKit ablösen.
mehr
Ein Analyst will neue Details über Apples Fernseh-Projekt in Erfahrung gebracht haben. Demnach soll zusammen mit dem neuen Gerät auch ein Konkurrenzprodukt zu Microsofts Kinect enthalten sein.
mehr