Godelef Kühl

ist ERP-Branchenkenner und als Vorstandsvorsitzender der godesys AG "verantwortungsvoller und pragmatischer Unternehmer mit Bodenhaftung".

Marktforschung (Bild: Shutterstock / Denphumi)

Wieviel oder was kostet ein ERP-System?

Von den Fragen, mit denen sich Unternehmen bei der Auswahl eines neuen ERP-System beschäftigen, gehört diese bestimmt zu den wichtigsten: “Was kostet ein ERP-System?” Oft werden die Kosten über- oder unterschätzt, eine allgemeine Einschätzung fällt vielen Firmen schwer.

Roboterfinger nutzt Tastatur (Bild: Shutterstock)

Was verbindet Chat-Bots, digitale Disruption und ERP?

Godelef Kühl – erfrischend direkt – sieht das größte Potenzial für die digitale Transformation nicht in Technologien, die sich hinter Modewörtern verbergen, sondern in angestammten Kanälen. Im Blog für silicon.de erklärt er seinen Standpunkt.

CeBIT (Bild: Shutterstock.com/360b)

Das müssen Sie über die CeBIT 2016 wissen

So war sie, die CeBIT 2016: von allem etwas, aber nichts richtig. Früher war die CeBIT beliebt, heute ist sie beliebig. Silicon.de-Blogger Godelef Kühl lässt die CeBIT noch einmal Revue passieren.

ERP_Auf

Always change a running system!

Ein Plädoyer für neue und agilere ERP-Systeme hält heute Godelef Kühl, denn der Markt bleibt – anders als so manches ERP-System – nicht auf einer Entwicklungsstufe stehen.

CeBIT 2015 (Bild: CeBit)

Für Last-Minute-Entscheider: Ein Plädoyer für die CeBIT als Kontaktquelle

Gehen Sie noch zur CeBIT? Wenn ja, dann gehören Sie quasi einer aussterbenden Art an. Die Zeit, in der große Konzerne mit immer imposanteren Ständen um die Gunst der Messebesucher buhlten, ist vorbei, glaubt Godelef Kühl. Selbst treue Anhänger und Herzblut-ITler haben dem Branchentreff den Rücken gekehrt. Die Alternative: kleinere und spezialisierte Branchenevents wie beispielsweise die Logimat im Logistikbereich.

godelef_kuehl

Frisst die App-Ökonomie das ERP?

Stell Dir vor, es gibt für alles eine App: Kundendaten oder Aufträge erfassen, Serviceaufträge steuern, Material buchen und, und, und. Keine Sorge, ich kenne das Überangebot der App-Stores. Die Apps sind da, dessen ist sich auch ERP-Experte Godelef Kühl, Gründer und Chef des ERP-Herstellers Godesys, bewusst. Droht jetzt die Spaghetti-Applikationslandschaft?

godelef_kuehl

ERP as a Service – eher wolkig als heiter

Es ist nicht unbedingt so, dass der deutsche Mittelstand kein ERP-as-a-Service brauchen könnte, doch die aktuellen Angebote bieten häufig nicht das, was gerade der bunte deutsche Mittelstand braucht, findet der neue silicon.de-Blogger Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der von ihm gegründeten godesys AG.