Heinz Paul Bonn

ist Gründer des Kölner ERP-Spezialisten GUS Group. Der Buchautor und Blogger ist Ehrenmitglied und Vorsitzender des Forums Mittelstand im BITKOM.

Mainframe_system370-model-1

Old School but Gold School

ERP-Systeme sind heute zwar keine Revolution mehr. Heinz Paul Bonn aber glaubt dennoch daran, dass man auch in Zeiten der Digitalisierung nicht um das Planning herum kommt. Man muss aber den Begriff “Ressource” überdenken.

(Bild: Shutterstock/Wright Studio)

ERP: Wenn das Angebot die Nachfrage bestimmt

Die Mühlen im ERP-Markt mahlen etwas langsamer, entsprechend konservativ sind daher auch die Anbieter, so silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn in seinem aktuellen Beitrag. Zumal sich für viele Anwender durch “moderne” Features häufig zunächst kein erkenntlicher Nutzen zeigt.

CeBIT_2012-610x457

CeBIT: Schicksalsjahre einer Messe

Die Macher der CeBIT hatten es in den vergangenen Jahren nicht einfach. Aber nach wie vor schaut die Branche im März nach Hannover. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn blickt voraus.

ces_2014_aufmach

Die Digitalisierung des Lifestyles

Vor seinem Aufbruch nach Las Vegas auf die CES macht sich silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn noch ein paar Gedanken zur Supermesse und dem etwas schläfrigerem deutschen Pendant in Hannover.

Projekt_management_shutter

Verkehrte Welt!

IBM war schon einmal bei Fertigungsunternehmen gesetzt. Dann folgten verschiedene strategische Neuausrichtungen und 2017, so findet silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn, beißt sich da die Katze wieder in den Schwanz.

Digital_natives_shutterstoc

CEO und CMO – das digitale Duo

Wer anschafft zahlt. Die alte Regel greift jedoch in vielen Unternehmen nicht, die ihre Digitalisierungsstrategien umsetzen wollen. Denn da muss der CEO bezahlen, was das Marketing ausheckt. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn über digitale Schwalben.

Industrie_shutterstock

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

Zu der Frage, wie weit der deutsche Mittelstand mit der vierten industriellen Revolution mitmarschiert, kann man kann täglich eine neue Studie zitieren. Nach Ansicht von silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn ist es jetzt aber Zeit, aus dem Modus der Prognosen in den Modus der Projekte zu wechseln.

mittelstand, startup

Survival of the Fittest

Was hat die Lebenserwartung eines Mega-Konzerns mit der Digitalisierung im Mittelstand zu tun? silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn sieht gerade in der quantitativen Unterlegenheit kleinerer Unternehmen einen großen Wettbewerbsvorteil.

(Bild: StatSoft)

Softwaremarkt: Kaufen, um zu bleiben

Der Software-Markt wird bunter. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn führt das darauf zurück, dass Microsoft, Oracle und IBM nicht schnell genug neue Trends umsetzen und dann irgendwann einfach die Start-ups übernehmen, die schneller waren.

(Bild: Shutterstock.com/Elena Schweitzer)

We schaffen that!

Während sich große IT-Unternehmen nach der Entscheidung der Briten für einen Brexit bereits Sorgen um Umsatzeinbrüche et cetera machen, würde silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn eine Wette dagegen halten, dass es überhaupt zu einem Austrittsgesuch kommen wird.

Wasan Ritthawon / Shutterstock.com

Ruft die Transformers!

Das “Mantra”, dass weder Gesellschaft, noch Wirtschaft, noch Politik auf die digitale Transformation vorbereitet seien, will Heinz Paul Bonn so nicht stehen lassen.

IBM Watson (Grafik: IBM)

Watson! Watt sonst?

Cognitive Computing nennt IBM selbst das System, das in der Lage ist, aus unstrukturierten Daten empirisches Wissen zu ziehen und damit Handlungsempfehlungen auszusprechen. Dass das mehr als nur ein riesiges Arbeitsfeld ist, weiß auch silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn.

Tim Cook und Bill McDermott. (Bild: Apple)

SAPple

Walldorf und Cupertino wollen sich verbünden. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn fragt sich, welche Vorteile SAP und Apple aus dieser Partnerschaft werden ziehen können und welches Unternehmen davon mehr profitieren kann.

(Bild: Pieter Beens / Shutterstock.com)

Die CeBIT wird zur GigaBIT

Die Digitale Transformation wirkt sich fundamental auf Politik und Gesellschaft, auf Wirtschaft und Technik, Bildung und Wissenschaft aus. Auch die CeBIT wird an und mit der Digitalisierung unseres Lebens wachsen wird, so Silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn.

messe-20160107-120818_content_image_position_right_left

Großvater der Startups

Heinz Nixdorf kann getrost als ganz Großer der Startup-Szene gelten. An seinem 30. Todestag verneigt sich Heinz Paul Bonn vor dem IT-Pionier und Visionär.

Bock_EU_shutterstock

Bock und Gärtner

TTIP oder Safe Harbor: Transparenz und Vertrauen scheinen als Grundwerte bei transatlantischen Verhandlungen der EU immer weniger eine Rolle zu spielen, kritisiert silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn.

world-economic_forum_shutte

Sag mir, wo die Jobs sind…

Was bringt uns die 4. industrielle Revolution? Dieser Frage stellt sich nach seinem Besuch in Davos silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn. Das World Economic Forum, sieht vor allem einen Rückgang bei Arbeitsplätzen.

next_Big_thing_shutterstock

Wer bringt das nächste große Ding?

Der nächste große Knüller kommt bestimmt, da ist sich nicht nur Heinz Paul Bonn sicher. Er hat auch schon eine Idee was das sein könnte. Kleiner Hinweis: Es kommt nicht von Apple.

digitalisierung_prozess

Den Prozess machen

Wir sind hinter den technischen Entwicklungen immer einige Schritte hinterher: gesellschaftlich, politisch, rechtlich, so Heinz Paul Bonn in seinem ersten Blog des neuen Jahres. Denn auch 2016 wird sich an diesem Hinterherhinken wenig ändern.

dot_randy_zuckerberg

Big Spender

Geld für arme Kinder spenden kann doch so schlecht nicht sein. Mark Zuckerberg erntet für sein Ansinnen, den Großteil seines Vermögens zu spenden, dennoch harsche Kritik. silicon.de-Blogger Heinz Paul Bonn kennt aber auch gelungene Charity-Beispiele.