Archives

Verditv_Streik_Amazon

Gewerkschaft bestreikt Amazon weiter

Fünf Amazon-Standorte werden seit Montag von der Gewerkschaft Verdi bestreikt. Zum Ostergeschäft will die Arbeitnehmervertretung so den Druck auf den Versender im Tarifkonflikt erhöhen.

openpower-logo_4_3

Neue offene Hardware von der OpenPOWER Foundation

Ein neuer offener Hochleistungsserver sowie weitere offene Hardware-Lösungen und Komponenten stellt die OpenPOWER Foundation vor. So kommt von Rackspace beispielsweise ein neues Motherboard-Design speziell für den Einsatz von OpenStack.

HP Logo (Bild: HP)

Neue HP-Server und Speicher für KMU

Mit neuer Hardware und neuen Storage- und Backup-Lösungen richtet sich HP gezielt auf die Bedürfnisse mittelständischer Anwender. Auch die Preise der Lösungen hat der Anbieter entsprechend gestaltet.

ibm-twitter-250x187

IBM-Tools für Twitter-Auswertung

Auf Basis der künstlichen-Intelligenz-Lösung Watson und des Frameworks BlueMix zeigt IBM auf der CeBIT zum ersten Mal kommerziell verfügbare Datendienste, die aus dem Micro-Blogging-Service Twitter Erkenntnisse destillieren, die laut IBM anderweitig nicht zu erheben sind.

trusted_cloud_BMWI_Logo_4_3

Neue Schutzklassen für den Datenschutz in der Cloud

Mit der ISO/IEC-Norm 27018 gibt es eine internationalen Norm für den Datenschutz in der Cloud. Zur CeBIT zeigt eine Arbeitsgruppe aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft jetzt eine Erweiterung dieser Norm, die sich speziell an die Bedürfnisse deutscher Nutzer richtet.

Logo Deutsche Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Telekom verwertet Mobilfunk-Verbindungsdaten

Über ein neues Tochterunternehmen will die Telekom künftig die Auswertung von Mobiltelefon-Verbindungsdaten als Dienstleistung anbieten. Die Daten selbst aber wolle die Telekom nicht anbieten. Die Vermarktung findet über ein eigens gegründetes Tochterunternehmen statt.

Mittelstand_Rechenzentrum_H

Wenig IT-Innovationen bei KMUs

Etwa die Hälfte der deutschen Unternehmer glauben, dass sie ihre Geschäftsmodelle nicht an die neuen Gegebenheiten der Digitalisierung anpassen müssen. Entsprechend konzentrieren sich die meisten Unternehmen heute noch darauf, bestehende Prozesse zu optimieren. Mittelfristig könnte sich dadurch aber ein Rückstand gerade bei kleineren Unternehmen ergeben.

Logo Bitkom (Bild: Bitkom)

Deutscher ITK-Markt wächst um 1,5 Prozent

Zum Auftakt der CeBIT hebt der Branchenverband die Prognose für 2015 in der ITK-Branche an. Vor allem die Digitalisierung von Unternehmen sei für den besseren Ausblick verantwortlich, teilt der Verband mit.