Archiv

Windows 10 Lupe(Bild: Sshutterstock/dennizn)

Suche in Windows 10 nun fest mit Bing und Edge verknüpft

Eingaben in der Cortana-Suchbox in der Task-Leiste werden nun ausschließlich mit den Microsoft-Programmen ausgeführt. Das sei notwendig, um die für das Assistenzsystem Cortana benötigte enge Verzahnung zu gewährleisten. Im Browser kann man nach wie vor auch mit anderen Tools suchen.

(Bild: Maksim Kabakou/Shutterstock)

Variante der Erpressersoftware Locky nutzt Lücken im Windows-Kernel

Damit steht den Hintermänner eine Alternative zur Verbreitung über die zunächst genutzten, inzwischen aber geschlossenen Sicherheitslücken in Adobe Flash zur Verfügung. Die neue Variante ahmt beim Herunterladen und Installieren Windows-System-Prozesse nach und trickst Trend Micro zufolge so auch Sandbox-Technologien aus.

Vodafone (Bild: Vodafone)

Erneut Störung im Vodafone-Netz

Sie scheint inzwischen weitgehend behoben. Wie bei den anderen Ausfällen in diesem Jahr hilft im Zweifelsfall ein Neustart des eigenen Telefons. Diesmal war das Ausmaß aber deutlich geringer: Laut Vodafone waren am frühen Morgen maximal 40.000 Kunden betroffen.

Amazon.com (Bild: Amazon)

Amazon meldet dank Cloud- und Tablet-Geschäft Rekordgewinn

Der Nettogewinn im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016 beläuft sich auf 513 Millionen Dollar. Im Vorjahresquartal stand ein Verlust von 57 Millionen Dollar in den Büchern. Der Umsatz konnte im selben Zeitraum von 22,7 auf 29,1 Milliarden Dollar gesteigert werden.

Tabletmarkt 2016: Verkaufszahlen immersten Quartal um rund 15 Prozent eingebrochen (Bild: Pieter Beens/Shutterstock)

Tablets: Verkaufszahlen um rund 15 Prozent eingebrochen

Gut entwickelt sich das Segment der Detachables. Das hat nach Ansicht der IDC-Marktforscher Microsoft mit der Surface-Reihe salonfähig gemacht. Inzwischen akzeptierten Verbraucher und Unternehmen die Produktkategorie als PC-Ersatz. Apple habe mit dem iPad Pro zwar nachgezogen, aber der hohe Preis und die geringe Akzeptanz von iOS im Enterprise-Segment lasse Microsoft und seinen Partner genug Luft.

uber-800

Partner erhebt schwere Anschuldigungen gegen Uber

Geschäftspartner werden angeblich mit unrealistischen Beispielkalkulationen gelockt. Außerdem habe das US-Unternehmen die Konditionen in wenigen Monaten mehrfach zu seinen Gunsten verändert, informiere Partner unzureichend und fordere sie mehr oder weniger offen auf, Gesetze zu übertreten.

Blockchain Bitcoin (Bild: Shutterstock)

Blockchain und virtuelle Währungen: EU tendiert zu “moderater Regulierung”

Im Mai wird das Plenum des EU-Parlaments darüber abstimmen. Schließt es sich der vom Wirtschafts- und Währungsausschuss nahezu einstimmig geäußerten Ansicht an, wird eher “vorbeugendes Monitoring” als “vorbeugende Regulierung” umgesetzt. Eien Task-Force soll jedoch bereitstehen und schnell eingreifen können, wenn die Entwicklung in die falsche Richtung geht.

Ant Financial erhält 4,5 Milliarden Dollar Wagniskapital (Grafik: AliBaba Group)

Ant Financial erhält 4,5 Milliarden Dollar Wagniskapital

Ant Financial betreibt für die AliBaba-Gruppe unter anderem den Bezahldienst Alipay. Der ist in China eine der meistgenutzten Möglichkeiten zum elektronischen Bezahlen. Das Geld stammt überwiegend von staatsnahen chinesischen Einrichtungen. Es soll auch für die international Expansion aufgewendet werden.

Kostenloses WLAN (Bild: Shutterstock)

Stadtwerke Erfurt machen WLAN in Straßenbahnen dauerhaft kostenfrei

Das seit 2015 schrittweise eingeführte und ausprobierte Angebot hat die Testphase überstanden und ist nun dauerhaft verfügbar. Es kann auf allen sechs Stadtbahn-Linien genutzt werden. Zeitlich ist es nicht begrenzt, allerdings wird jedem Nutzer pro Tag ein Übertragungsvolumen von maximal 50 MByte zugestanden.

Firefox (Bild: Mozilla)

Firefox 46 bringt Patches für 14 Sicherheitslücken

Davon werden vier als “kritisch” eingestuft. Über sie könnten Unbefugte also zum Teil Schadcode einschleusen und ausführen von. Außerdem werden mit Firefox 46 Lücken geschlossen, die Cross-Site-Scripting und das Abgreifen persönlicher Daten erlauben. Die Firefox-Variante für Android blockiert nun Add-ons, falls diese nicht von Mozilla signiert wurden.

Zscaler Private Acces soll VPNs ersetzen (Grafik: Zscaler)

Zscaler stellt Alternative zu VPN-Konzepten vor

Der Anbieter erweitert damit seine cloud-basierenden Security-Dienste. Statt wie diese Geräte mit dem Netzwerk zu verbinden, sorgt Zscaler Private Access für den Zugriff von Personen auf Applikationen. So soll Komplexität reduziert und Sicherheit erhöht werden.

Cisco (Grafik: Cisco)

Cisco baut Engagement für Industrie 4.0 weiter aus

Der Hersteller hat dazu auf der Hannover Messe gleich mehrere Ankündigungen gemacht. Neben neuen Kooperationen mit Bitkom, Orange und SAP gehören dazu auch neue, zusammen mit Cumulocity, der Deutschen Telekom, Profinet und Rockwell entwickelte Angebote. Außerdem wird Cisco im Oktober das IoT World Forum in Berlin ausrichten.

Trefferliste bei der Suche nach "Getty Images" bei der Bildersuche von Google.de (Screenshot: silicon.de)

Google droht weiterer Kartellärger wegen Urheberrecht bei Bildern

Getty Images wirft der Suchmaschine vor, Urheberrechtsverletzungen unter anderem dadurch zu begünstigen, dass sie den Download von geschützten Bilder von Webseiten Dritter ermöglicht und sie als Diashow im Vollbildmodus anzeigt. Darüber hat sich der Bilderdienst nun bei den EU-Kartellwächtern beschwert: Google solle sich auf die Suche beschränken und nicht als Publisher auftreten.

Apple Schwarz (Bild: Apple)

Apple-Zahlen: 2016 wird ein schwieriges Jahr

Die Einnahmen gingen im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2016 um 13 Prozent auf 50,56 Milliarden Dollar zurük. Der Gewinn brach um 13 Prozent ein. Wesentlicher Grund sind die erstmals zurückgegangenen iPhone-Verkäufe. Aber auch bei iPad und Mac-Rechnern lief es schlechter als im Vorjahresquartal.

Kernkraftwerk Gundremmingen (Bild: Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH)

Malware in süddeutschem Kernkraftwerk entdeckt

Das hat der Betreiber der Anlage in Gundremmingen, knapp 40 Kilometer nordöstlich von Ulm, heute mitgeteilt. Der infizierte Rechner gehört zur Brennelement-Lademaschine. Aufgrund der Systemarchitektur sei diese selbst jedoch nicht betroffen gewesen.

Clients Auswahl (Bild: Shutterstock/Vinne)

Desktop-Virtualisierung: Nicht schon wieder oder jetzt erst recht?

Wer in einem mittelgroßen oder großen Unternehmen arbeitet, der erinnert sich wahrscheinlich noch an die Euphorie in Bezug auf Virtual Desktop Infrastructure vor ein paar Jahren – aber auch an die Enttäuschung nach den ersten Versuchen. Doch es gibt gute Gründe, dem Ansatz eine zweite Chance zu geben.

Pilotenvereinigung Cockpit e.V. (grafik: Vereinigung Cockpit)

Piloten sorgen sich um IT-Sicherheit von Flugzeugen

Markus Wahl, Sprecher der Pilotenvertretung Vereinigung Cockpit e.V. hat im Gespräch mit Deutschlandradio Kultur Hersteller und Behörden aufgefordert, sich intensiv mit dem Thema Bordcomputer auseinanderzusetzen. Seiner Ansicht besteht bei der IT-Sicherheit dieser Geräte und damit von Flugzeugen noch Nachholbedarf.