Rico van Leuken

ist Director Business Consulting für den Supply-Chain-Spezialisten E2open und bloggt vor allem über die Cloud in der Lieferkette.

Supply Chain Management. (Bild: Shutterstock)

Das Einmaleins der erfolgreichen Produkteinführung

Scheitern wirklich 95 Prozent aller neu eingeführten  Produkte im ersten Jahr? Man mag dieser Statistik kaum glauben, aber aus eigener Erfahrung weiß der Supply-Chain-Experte Rico van Leuken: diese Zahl spiegelt die Realität wieder! Aber was läuft da falsch?

rico-van-leuken

Fünf Supply Chain-Trends 2015

Der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens ist, das richtige Produkt zur richtigen Zeit in der richtigen Menge auf den richtigen Markt zu bringen. Das alleine wäre eigentlich schon kompliziert genug, so der Supply-Chain-Exerte Rico van Leuken, doch gerade in den nächsten Monaten kommen noch weitere Herausforderungen hinzu.

rico-van-leuken

Vertrauenssache Cloud Computing

Der Markt von Cloud Computing wächst in Deutschland und mit ihm die Skeptiker. Fast die Hälfte der deutschen Unternehmen misstraut Cloud Computing oder lehnt es sogar ab. Allerdings bietet es ihnen hinsichtlich einer Prozessoptimierung enorme Chancen. Entscheidend ist die Auswahl des richtigen Cloud-Dienste-Providers.

rico-van-leuken

Supply Chain Management wird social!

Supply-Chain-Experte Riko van Leuken glaubt fest daran, dass soziale Medien auch für die Mitarbeiter in der Lieferkette wirtschaftliche Vorteile bringen können, vor allem wenn es hakt. Die Analyse von sozialen Netzen kann zudem drohende Engpässe vorhersagen helfen, erklärt Leuken in seinem Blog für silicon.de.

rico-van-leuken

Big Data in der Supply Chain

Wie in der Supply Chain aus Daten Informationen und aus Informationen Entscheidungen werden, erklärt SCM-Experte Rico van Leuken (Marzahl). Gerade in der Lieferkette liegen eigentlich sämtliche Daten vor, man muss sie nur zusammenbringen aber vor allem muss man diese Daten zum sprechen bringen.

rico_marzahl_aufmacher

Extreme Collaboration – ich bin dabei!

Extrem Collaboration klingt nach einer neuen Social-Media-Technologie und vor allem nach Hype. Aber hinter diesem akademisch geprägten Begriff steht eher der Austausch von Wissen und der Abbau von Latenzen. silicon.de-Blogger Rico Marzahl erklärt in seinem Beitrag, dass sich das Konzept vor allem in der Lieferkette etabliert.

rico_marzahl_aufmacher

SCM: Die weiteren Aussichten: heiter bis wolkig

Mit Rico Marzahl hat silicon.de einen neuen Blogger gewonnen, dem vor allem die Entwicklungen im Bereich Supply Chain Management am Herzen liegen. Heute widmet Marzahl sich der Frage, in wie weit die Cloud selbst bei der komplexen Vernetzung von Partnern und Zulieferbetrieben eine wichtige Rolle einnehmen kann, auch wenn die Prozesse in der Lieferkette niemals abreißen dürfen.

rico_marzahl_aufmacher

SCM: Vernetztes Handeln wichtiger denn je

Warum heute ERP-Systeme häufig nicht mehr das können, wofür sie eigentlich gemacht sind, weiß silicon.de-Blogger Thomas Bartsch von dem Supply-Chain-Spezialisten E2open. ERP-Systeme sind schlicht nicht dafür geschaffen, die Prozesse mehrere Hersteller abzudecken.

rico_marzahl_aufmacher

Die Arbeitswoche eines SCM-Spezialisten

Handeln Statt planen: Re-Planning vs. Collaborative Execution. Das Geschäftsmodell im Bereich der Produktion hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert: Statische, lineare Wertschöpfungsketten wurden von dynamischen Wertschöpfungsnetzwerken abgelöst, die sich mittlerweile weltweit erstrecken.