Stefan Pfeiffer

ist Marketing Lead Social Business Europe bei IBM Deutschland und nennt sich selbst "Schreiberling aus Passion".

E-Mail-Verschlüsselung (Bild: Shutterstock)

Dateianhänge: Der Tod effizienter Zusammenarbeit

silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer hat noch eine persönliche Rechnung mit E-Mail-Anhängen offen. Anhänge haben nämlich das gleiche Problem wie gedruckte Bücher, sind sie einmal auf dem Markt, kann man sie nicht mehr verändern.

kuenstliche_intelligenz_shu

Chancen und Risiken kognitiver Lösungen am Arbeitsplatz

Angesichts großer Fortschritte bei Themen wie künstlicher Intelligenz ärgert sich silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer darüber, dass seine Aufmerksamkeit nach wie vor von E-Mails aufgefressen wird, mit denen er nichts anfangen kann. Doch Besserung ist in Sicht.

ibm_verse_-_business_email_solution_-_united_states_-_mozilla_firefox__ibm_edition

Design und Cognitive auf der IBM Connect 2016

Die IBM Connect war einst unter dem Title Lotusphere bekannt. Jetzt aber heißen die beiden Trendthemen ‘Verse’ und Watson. Es gibt interessante Neuerungen in beiden Fällen, berichtet Stefan Pfeiffer in seinem aktuellen Blog.

Aitor Serra Martin / Shutterstock.com

Watson, übernehmen Sie?! #SchlauerArbeiten

Von Knigt Riders K.I.T.T. bis Stanley Cubriks HAL reichen die Utopien über künstliche Intelligenzen, die den Menschen den Alltag erleichtern oder unmöglich machen. Den Mail-Posteingang zu Säubern wäre auf jeden Fall ein guter Anfang für Smartes arbeiten, meint Stefan Pfeiffer von IBM in seinem aktuellen silicon.de-Blog.

IBM-Chefin Ginni Rometty und Apple-CEO Tim Cook. Die beiden Unternehmen gehen offenbar einen gemeinsamen weg. Quelle: IBM

Apple am Arbeitsplatz: Geht das?

Der ehemalige PC-Hersteller IBM setzt jetzt nicht nur bei den Mitarbeiter-Geräten auf Apple. silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer, war einer derjenigen Mitarbeiter, die früh Fakten geschaffen haben. Er erklärt, wie es ihm dabei ergangen ist.

Jon Simon/Feature Photo Service

E-Mails in Unternehmen: IBM Verse agiert als persönlicher Assistent

IBM stellt die E-Mail-Revolution Verse vor: Lange und mit großem Aufwand hat IBM unter dem Code-Namen Next das angestaubte Thema E-Mail mit Analytic-, Social- und Sicherheitsfunktionen noch einmal deutlich aufgebohrt. silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer stellt – vielleicht nicht ganz unvoreingenommen dafür mit großer Sachkenntniss – die Früchte der 100 Millionen Dollar schweren Investition vor.

marketing Gärtner Jäger

 Content Marketing richtig gemacht

Der Frage, “was ist ein guter Unternehmensblog?” geht heute Stefan Pfeiffer von IBM in einem wie wir finden, in einem exzellenten Beispiel für eben diese Textform nach. Für die Unternehmenskommunikation ist der Blog nach wie vor die geeignetste Form. Unter anderem deshalb bietet silicon.de dafür ein besonderes Forum.

181010_stefan_pfeiffer (1)

IBM Connect: Die Zukunftsvision von IBM

Aus der Lotusphere ist IBM Connect geworden und silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer sieht den größten Sprung für IBM bei E-Mail. Nach dem Verkauf der Server-Sparte muss sich auch eine IBM neu orientieren und die Veranstaltung in Orlando könne gut zeigen, wo sich das Unternehmen hinbewegt.

marketing Gärtner Jäger

Der heißeste Job im ‘sozialen Zeitalter’ : Chief Content Officer

Content is King, das klingt schwer nach “Es war einmal”, so Social-Media-Experte und silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer. Wer allerdings 2014 neue Sprossen auf der Karriereleiter sucht, der könnte als Chief Content Officer ein neues Aufgabengebiet finden. Doch diesem CCO schreibt Pfeiffer gleich neue Aufgaben ins Pflichtenheft.

marketing Gärtner Jäger

Social: Unsichtbar überall drinnen oder eigenständige Schicht?

silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer widmet sich der Frage, ob soziale Funktionalitäten in Anwendungen unsichtbar aufgehen sollen. Die Gute Nachricht dabei aber ist, dass viele social-Media-Funktionen bereits in den Prozessen der Unternehmen angekommen sind. Als Wissenspeicher aber ist die Sphäre der sozialen Medien in den Augen von Stefan Pfeiffer unersetzlich.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Die Möhre: Braucht der Mitarbeiter 2.0 Anreize, um aktiv zu werden?

Ein Plädoyer für mehr Wurzelgemüse bei Social Media: Stefan Pfeiffer vertritt die Meinung, dass Mitarbeiter, die für das Unternehmen in sozialen Kanälen eintreten, auch eine Karotte haben sollten: sprich ein beliebig geartetes Belohnungssystem. Denn im Web 2.0 braucht man einen motivierten Mitarbeiter 2.0.

marketing Gärtner Jäger

Die Multitasking-Generation im Multikanal-Zeitalter der latenten multimedialen Ablenkung

Social Media sind mit dem Wahl-Versprechen gestartet, antiquierte Kommunikationskanäle wie E-Mail überflüssig zu machen. silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer stellt jetzt fest: Versprechen gebrochen. Es kommen stets neue Kanäle hinzu und der moderne Mensch muss nun neben Mail, auch über eine stetig wachsende Zahl von Kanälen mit seiner Umwelt kommunizieren. Spült uns die Informationsflut weg?

marketing Gärtner Jäger

Digital Experience: Das Bild des eigenen Unternehmens

Die elektronische Welt wird zunehmend komplexer und vielschichtiger. Um so wichtiger ist es daher in allen Facetten die “Digital Experience” zu hegen und zu pflegen, erklärt silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer in seinem Blog. Und schließlich müssen diese Inhalte nicht nur gepflegt werden, sondern es gilt auch, die Erfolge der verschiedenen Aktionen zu messen und abzugleichen.