Archives

Jon Simon/Feature Photo Service

E-Mails in Unternehmen: IBM Verse agiert als persönlicher Assistent

IBM stellt die E-Mail-Revolution Verse vor: Lange und mit großem Aufwand hat IBM unter dem Code-Namen Next das angestaubte Thema E-Mail mit Analytic-, Social- und Sicherheitsfunktionen noch einmal deutlich aufgebohrt. silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer stellt – vielleicht nicht ganz unvoreingenommen dafür mit großer Sachkenntniss – die Früchte der 100 Millionen Dollar schweren Investition vor.

marketing Gärtner Jäger

 Content Marketing richtig gemacht

Der Frage, “was ist ein guter Unternehmensblog?” geht heute Stefan Pfeiffer von IBM in einem wie wir finden, in einem exzellenten Beispiel für eben diese Textform nach. Für die Unternehmenskommunikation ist der Blog nach wie vor die geeignetste Form. Unter anderem deshalb bietet silicon.de dafür ein besonderes Forum.

181010_stefan_pfeiffer (1)

IBM Connect: Die Zukunftsvision von IBM

Aus der Lotusphere ist IBM Connect geworden und silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer sieht den größten Sprung für IBM bei E-Mail. Nach dem Verkauf der Server-Sparte muss sich auch eine IBM neu orientieren und die Veranstaltung in Orlando könne gut zeigen, wo sich das Unternehmen hinbewegt.

marketing Gärtner Jäger

Social: Unsichtbar überall drinnen oder eigenständige Schicht?

silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer widmet sich der Frage, ob soziale Funktionalitäten in Anwendungen unsichtbar aufgehen sollen. Die Gute Nachricht dabei aber ist, dass viele social-Media-Funktionen bereits in den Prozessen der Unternehmen angekommen sind. Als Wissenspeicher aber ist die Sphäre der sozialen Medien in den Augen von Stefan Pfeiffer unersetzlich.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Die Möhre: Braucht der Mitarbeiter 2.0 Anreize, um aktiv zu werden?

Ein Plädoyer für mehr Wurzelgemüse bei Social Media: Stefan Pfeiffer vertritt die Meinung, dass Mitarbeiter, die für das Unternehmen in sozialen Kanälen eintreten, auch eine Karotte haben sollten: sprich ein beliebig geartetes Belohnungssystem. Denn im Web 2.0 braucht man einen motivierten Mitarbeiter 2.0.

marketing Gärtner Jäger

Die Multitasking-Generation im Multikanal-Zeitalter der latenten multimedialen Ablenkung

Social Media sind mit dem Wahl-Versprechen gestartet, antiquierte Kommunikationskanäle wie E-Mail überflüssig zu machen. silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer stellt jetzt fest: Versprechen gebrochen. Es kommen stets neue Kanäle hinzu und der moderne Mensch muss nun neben Mail, auch über eine stetig wachsende Zahl von Kanälen mit seiner Umwelt kommunizieren. Spült uns die Informationsflut weg?

marketing Gärtner Jäger

Digital Experience: Das Bild des eigenen Unternehmens

Die elektronische Welt wird zunehmend komplexer und vielschichtiger. Um so wichtiger ist es daher in allen Facetten die “Digital Experience” zu hegen und zu pflegen, erklärt silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer in seinem Blog. Und schließlich müssen diese Inhalte nicht nur gepflegt werden, sondern es gilt auch, die Erfolge der verschiedenen Aktionen zu messen und abzugleichen.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Social Business: Sechs Einsatzgebiete für messbaren Erfolg

In einigen Branchen und Bereichen wird, teilweise auch völlig zu recht diskutiert, welchen Nutzen der Einsatz von sozialen Medien bringt. Stefan Pfeiffer, Marketing Lead Social Business Europe bei IBM berichtet in seinem Blog aus seiner eigenen Erfahrung aber auch aus dem Erfahrungen von IBM, wo sich das social Business mit einem messbaren Mehrwert einbringen lassen.

marketing Gärtner Jäger

Renaissance der Kundenbeziehung – Schluss mit Massenmarketing

Warum es bei der Kundenbeziehung gerade in Zeiten sozialer Medien entscheidend sein kann, einen fürsorglichen Gärtner zu beschäftigen und keine Jäger mit Abschussquoten, erklärt silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer in einem schönen Bild. Gleichzeitig bricht Pfeiffer eine Lanze für eine neue Kultur des Marketings und spricht sich gegen Social SPAM aus.

marketing Gärtner Jäger

Personalmanagement: The most powerful computer in the world

Im vergangenen Sommer hat IBM mit der milliardenschweren Übernahme von Kenexa den Bereich Personalmanagement gestärkt. Die Portfolio-Erweiterung ist unter anderem auch für silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer interessant – denn viele Lösungen werden in den Social-Business-Bereich von IBM wandern.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Collaboration und CRM treibt Cloud in Deutschland

Nach jahrelangen Diskussionen um die Sicherheit von Cloud-Lösungen, setzen die relevanten Anbieter zunehmend auf Data Center speziell für den europäischen Markt. Nicht nur deshalb verlagerten Firmen ausgewählte Dienste mit zunehmender Geschwindigkeit in die Cloud, sagt silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer.

181010_stefan_pfeiffer (1)

“Schland” muss Social Business werden

Passend zur CeBIT: Deutschland, das “Schland” der Ingenieure, muss ein Social Business werden – Ein Pamphlet mit 10 Thesen für 2013: Es führt kein Weg daran vorbei. Deutschland, das Land der Ingenieure und Erfinder, muss ein Social Business werden. Nur so werden wir uns im globalen Wettbewerb behaupten können.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Von Lotusphere zur IBM Connect 2013

silicon.de-Blogger Stefan Pfeiffer war in der vergangenen Woche in Orlando: Die IBM Connect ist Pflichttermin für “Lotis”, schließlich feierte die Konferenz, die lange Jahre “Lotusphere” hieß, in diesem Jahr ihr zwanzigstes Jubiläum. Nicht nur deshalb war 2013 ein Meilenstein in der Geschichte der Konferenz, so Pfeiffer.

181010_stefan_pfeiffer (1)

Customer Experience im Social Business

Das Thema Kundenzufriedenheit ist sicher seit Jahren etwas, was sich jedes Unternehmen – ob in B2C oder B2B – auf die Fahnen geschrieben hat. Zumindest postuliert man es. Ob man dann auch die Dinge tut, die zur Kundenzufriedenheit beitragen, ist ein ganz anderes Thema.