Stefan Beiersmann

Studie ermittelt Kosten von Datenverlusten

Eine von Symantec und dem Verschlüsselungsspezialisten PGP beauftragte Studie hat bei 21 britischen Unternehmen die unmittelbaren Folgekosten von Datenverlusten untersucht. Pro Datenverlust ermittelte die Studie eine finanzielle Belastung von durchschnittlich über 1,8 Millionen Euro.